Fr, 24. November 2017

Motiv unklar

07.03.2017 22:43

US-Teenager enthauptete eigene Mutter

Ein Teenager in den USA hat offenbar seine eigene Mutter enthauptet. Der 18-Jährige sei im Bundesstaat North Carolina von der Polizei im Haus der Familie festgenommen worden, als er den Kopf seiner Mutter in einer Hand und ein großes Messer in der anderen hielt, teilte der örtliche Polizeichef am Dienstag mit. Das Motiv für die grausige Tat lag zunächst im Dunkeln.

Der junge Mann hatte selber die Notrufzentrale angerufen und ließ sich widerstandslos festnehmen. Er wird nun des Mordes beschuldigt. Im Inneren des Hauses wurde nach Angaben des Sheriffs des Landkreises Franklin, Kent Winstead, die Leiche seiner Mutter gefunden.

Außerdem hielten sich dort zwei kleine Mädchen auf, die offensichtlich in physisch unversehrtem Zustand waren. Die Polizei machte zunächst keine Angaben dazu, in welchem Verwandtschaftsverhältnis die Mädchen zu dem mutmaßlichen Täter und seiner Mutter stehen.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden