Do, 26. April 2018

Tischtennis-Weltcup

28.10.2006 18:29

Schlager und Chen im Viertelfinale von Paris

Werner Schlager und Chen Weixing haben am Samstag beim Tischtennis-Weltcup in Paris das Viertelfinale erreicht. Zunächst besiege Chen in seinem abschließenden Gruppenspiel den Belgier Jean-Michel Saive knapp mit 4:3, anschließend gewann Schlager gegen den Franzosen Patrick Chila souverän mit 4:1. Das Viertelfinale wird noch am heutigen Samstag gespielt.

Chen verlor in seinem Entscheidungsmatch den ersten Satz mit 8:11, die folgenden drei Sätze gingen an den Austro-Chinesen. Saive kämpfte sich zurück ins Spiel, der entscheidende siebente Satz ging dann nach hartem Kampf mit 15:13 an Chen. Schlager verschlief den ersten Satz (2:11), die folgenden drei Sätze waren dann aber eine eindeutige Angelegenheit für den ehemaligen Weltmeister aus Niederösterreich.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Highlights im Video
Navas patzt gegen Bayern - Real jubelt trotzdem!
Video Fußball
„Das ist nicht wahr“
Vorvertrag bei Ferrari? Das sagt RB-Star Ricciardo
Motorsport
Schwedens Superstar
„Es bleibt beim Nein“ - WM ohne Zlatan Ibrahimovic
Fußball International
„Es ist Zeit“
Türkei übergab Bewerbungsunterlagen für EM 2024
Fußball International
Skurrile Situation
Iran: Frau als Klubchefin - aber mit Stadionverbot
Fußball International
Salah, Mane und Can
Liverpools Offensivstars vor Glaubens-Problem
Fußball International
Nach Pleite gegen Real
Experte Kahn geht mit Lewandowski hart ins Gericht
Fußball International
Bester West-Ham-Kicker
Arnautovic: „Ich liebe sie, und sie lieben mich“
Fußball International

Für den Newsletter anmelden