So, 21. Jänner 2018

Tischtennis-Weltcup

28.10.2006 18:29

Schlager und Chen im Viertelfinale von Paris

Werner Schlager und Chen Weixing haben am Samstag beim Tischtennis-Weltcup in Paris das Viertelfinale erreicht. Zunächst besiege Chen in seinem abschließenden Gruppenspiel den Belgier Jean-Michel Saive knapp mit 4:3, anschließend gewann Schlager gegen den Franzosen Patrick Chila souverän mit 4:1. Das Viertelfinale wird noch am heutigen Samstag gespielt.

Chen verlor in seinem Entscheidungsmatch den ersten Satz mit 8:11, die folgenden drei Sätze gingen an den Austro-Chinesen. Saive kämpfte sich zurück ins Spiel, der entscheidende siebente Satz ging dann nach hartem Kampf mit 15:13 an Chen. Schlager verschlief den ersten Satz (2:11), die folgenden drei Sätze waren dann aber eine eindeutige Angelegenheit für den ehemaligen Weltmeister aus Niederösterreich.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden