Di, 17. Oktober 2017

Wien isst - Teil 1

11.03.2017 16:13

Frühstücks-Oasen der Stadt: Das TIAN-Bistro

"Ausschließlich vegetarisch und vegan?" Beim ersten Blick auf die Karte wird man als bekennnender Fleisch-Liebhaber vielleicht ein wenig skeptisch, bereits nach dem ersten Bissen ist man jedoch bereits restlos überzeugt. Das TIAN-Bistro am Spittelberg besticht nämlich nicht nur mit seiner gemütlichen Atmosphäre, sondern vor allem auch mit absoluter Qualität! Besonders zu empfehlen: Das "Sharing Breakfast", ein neues und einzigartiges Frühstückskonzept.

Die wohl wichtigste Mahlzeit des Tages wird im TIAN Bistro (7., Schrankgasse 4) definitiv zelebriert. Kaum hat man Platz genommen werden nach und nach pikante sowie süße vegetarische und vegane Frühstücksgerichte zum Teilen in die Tischmitte gestellt. Jeder kann sich nehmen, was ihm schmeckt, alles probieren und genießen.

"Absolut lecker!", "Das musst du probieren!" und "Ich weiß nicht was es ist, aber ich liebe es!" werden als Worte paralell zu den einzelnen Gerichten geteilt. Es gibt frisches Brot sowie Gebäck aus der hauseigenen Backstube, selbsgemachte Marmelade und Aufstriche, Joghurtbowls mit einer Auswahl an Cerealien und Nüssen sowie die wohl köstlichsten Eier-Variationen der Stadt.

"Sinn des Sharing Breakfast ist es, sich nicht nur Zeit für das Frühstück zu nehmen, sondern vor allem auch Zeit für Freunde. In Zeiten, wo jeder sowieso beruflich immer mehr Stress hat, ist das immer wichtiger und wertvoller.", so Restaurant-Leiter Frank Storck. Enthusiastisch erzählt er über die einzelnen Produkte sowie die vom Koch zubereiteten Gerichte. Seine Euphorie ist ansteckend. Man ist rasch begeistert vom Lokal und vom Konzept.

Die für das Frühstück verwendeten Produkte stammen wie auch sonst im TIAN Bistro üblich von Lieferanten aus der Region und sind überwiegend biologischer Natur. Je nach Saison werden die Inhalte der Gerichte, etwa der Eierspeis, geändert. "Manchmal haben wir Steinpilze, dann Eierschwammerl, unterschiedliches Obst und Gemüse."

Die Getränke werden separat bestellt, das Angebot umfasst unter anderem Bio-Kaffee- und -Teespezialitäten, sowie hausgemachte Limonaden oder Smoothies. Hier überzeugt neben dem Geschmack vor allem der Einfallsreichtum. Und auch hier "wird das Angebot immer angepasst, sei es an aktuelle Trends, Saisonen oder einfach an neue, von unserem Chefkoch kreierte Ideen."

Und irgendwann ist man nicht nur satt, sondern auch bereits seit zwei Stunden im Lokal. "Ist doch schön", freut sich Frank, dass wir uns wie zu Hause fühlen. "Bis zum nächsten gemeinsamen Frühstück!" Garantiert!

Das TIAN Sharing Breakfast ist um 18 Euro pro Person exklusive Getränke erhältlich und wird Samstag, Sonntag sowie an Feiertagen von 09:00 bis 14:00 Uhr angeboten.
Eine Vorab-Reservierung ist zu empfehlen: spittelberg@tian-bistro.com

Was: TIAN Bistro
Wo: Schrankgasse 4, 1070 Wien
Web: www.tian-bistro.com

Schmeckt's? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Redakteurin
Julia Ichner
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden