Sa, 21. Oktober 2017

Kurvige Schönheiten

25.03.2017 06:00

„Size Sexy“: Diese Stars pfeifen auf Idealfigur

Überall begegnet man ihnen: Superschlanken, makellosen Körpern, die uns in edlen Roben, sexy Unterwäsche oder feinen Zwirn gehüllt, noch dazu oft retuschiert und stark nachbearbeitet, von Plakatwänden, Leinwänden oder TV-Bildschirmen entgegenlächeln. Und immer wieder stellt sich die Frage: Wo bleibt eigentlich die Frau von nebenan, die so aussieht wie du und ich? Gott sei Dank gibt es einige Stars, die genauso denken, auf die von Hollywood diktierte Idealfigur pfeifen und dabei einfach fantastisch aussehen.

Auch, wenn auch sie zweifellos auf ihre Figur achten - ungesunde, rigorose Diäten wie Victoria Beckham und Co. scheinen sie sich nicht zu unterwerfen. Wahnsinnig sympathisch, oder? Denn endlich ist auch eine normale, gesunde Figur wieder en vogue!

Diese Stars stehen zu ihren Kurven
Wer eine Stimme wie Sängerin Adele (28) vorzuweisen hat, braucht sich nun wirklich nicht zu verstecken. Die "Someone Like You"-Interpretin steht zu ihren Kurven und zeigt sich ihren Followern zudem auch immer wieder mal ungeschminkt. In Zeiten von Photoshop und Co. eine echte Seltenheit. Ihre Fans lieben sie dafür!

Die 29-jährige Ashley Graham hat erreicht, wovon viele Frauen träumen. Obwohl Sie nicht in Größe 32 passt, gehört sie zu den begehrtesten Models und hat sich schon lange einen Namen für Plus-Size-Mode gemacht. Namhafte Magazine rund um den Erdball hat sie mit ihrem Antlitz auf dem Cover schon verschönert. Damit gehört sie eindeutig zu den "Size Sexy"-Vertreterinnen!

Von einer modeltypischen, knochigen Figur kann bei Lena Dunham (30) im klassischen Sinne keine Rede sein - und es ist auch total egal. Die Schauspielerin, die auch als Feministin aktiv ist und mit der Fernsehserie "Girls" ein großes Publikum eroberte, pfeift auf Hollywoodvorschriften - und präsentiert sich ihrer Anhängerschaft meist gut gelaunt und casual.

Kürzlich sorgte die Amerikanerin mit einer Donald-Trump-"Diät", der schon einige ihrer Kilos zum Opfer fielen, für Aufsehen. Was davon zu halten ist? Urteilen Sie selbst:

Queen Latifah ist und bleibt eine Powerfrau. Eine gewaltige Stimme steckt in ihr, und diese weiß die 46-jährige einzusetzen. Gerne präsentiert sie sich ihrer Anhängerschaft erhaben in königlicher Haltung - völlig zurecht, wie wir finden!

Roseanne Barr ist schon viele Jahre im Showgeschäft tätig und weiß das Leben zu genießen. Obwohl die 64-Jährige sichtlich erschlankt ist, wird man sie wohl nie ohne ein paar Wohlfühlkilos sehen. Und das ist gut so. Bleib, wie du bist, Roseanne!

Amy Schumer wird immer wieder als "Plus Size" bezeichnet. Obwohl dies keinesfalls der Wahrheit entspricht, äußert sich die Comedian immer wieder zu dem Thema. Von Starfotografin Annie Leibovitz ließ sie sich sogar im Adamskostüm ablichten.

Schauspielgröße Kate Winslet hat alles erreicht. Die Mutter dreier Kinder hat nicht nur einen Oscar als "Beste Hauptdarstellerin" erhalten, sie nennt auch einen Golden Globe oder Emmy ihr Eigen. Und das, obwohl sie mit ihren Kurven nicht unbedingt dem Schönheitsideal entspricht. Sagt zumindest Hollywood.

Neuer Trend auf Instagram - #BodyPositivity
Unter dem Hashtag "BodyPositivity" posten Frauen abseits des Scheinwerferlichts sich und ihre perfekten Unperfektheiten - und erreichen auf diesem Wege Millionen junger Mädchen, die so vielleicht zum ersten Mal die Erfahrung machen, dass sie schön sind, wie sie sind. Ob nun in Größe 34, 38 oder 46. Top!

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).