Fr, 15. Dezember 2017

Ab 16. März

07.03.2017 08:12

400-Euro-PC und 190-Euro-Tablet bald bei Hofer

Der Diskonter Hofer lockt am 16. März wieder mit Technikangeboten: Für 400 Euro wird ein Einsteiger-PC mit aktuellem Core-i3-Prozessor, vier Gigabyte DDR4-RAM und einem Terabyte Festplattenkapazität feilgeboten, für 190 Euro gibt es ein Android-6-Tablet mit hoher Bildschirmauflösung.

Das Tablet Medion P9701 kommt mit 9,7 Zoll großem IPS-Display und bietet eine Auflösung von 2048 mal 1536 Pixeln. Angetrieben wird das Gerät von einem nicht näher benannten Quad-Core-Prozessor mit 1,8 Gigahertz Takt, der DDR3-RAM des Tablets ist zwei Gigabyte groß. Intern stehen 32 Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung, microSD-Karten werden ebenfalls unterstützt.

Das Tablet kommt mit einer Akkukapazität von 7130 Milliamperestunden, ist in ein Metallgehäuse mit Stereolautsprechern gebettet und wird von Android 6 angetrieben. Zwei Kameras mit fünf (Hauptkamera) und zwei (Front) Megapixeln Auflösung fangen Bilder ein, gefunkt wird über N-WLAN und Bluetooth 4.0.

Einsteiger-PC mit Core i3 und DDR4-RAM
Der Einsteiger-PC Medion Akoya E2070 für 400 Euro richtet sich an Personen, die vor allem einen günstigen Office-PC suchen. Das Gerät wird von Intels 3,9 Gigahertz schnellem Core i3-7100 angetrieben, verfügt über vier Gigabyte DDR4-RAM, eine Festplatte mit einem Terabyte Kapazität, Gigabit-WLAN und Bluetooth 4.0 sowie einen DVD-Brenner und einen SD-Kartenleser.

Auf eine System- und Programmstarts beschleunigende SSD verzichtet der Einsteiger-PC, eine dedizierte Grafiklösung gibt es ebenfalls nicht. Die Anschlussausstattung umfasst insgesamt vier USB-3.0- sowie zwei USB-2.0-Anschlüsse, Gigabit-Ethernet, einen SD-Kartenleser, HDMI, Displayport sowie Audioanschlüsse. Tastatur und Maus liegen bei, Windows 10 Home ist vorinstalliert. Der Hersteller verspricht sowohl beim PC, als auch beim Tablet drei Jahre Garantie.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden