Mo, 22. Jänner 2018

Anstalt statt Hochzeit

27.10.2006 19:13

Französischer Brautvater stiehlt Linienbus

Mit einem gestohlenen Linienbus wollte ein Vater zur Hochzeit seiner Tochter! Dort ist er allerdings nie angekommen: Die Polizei stoppte ihn, die Reise endete in der Psychiatrie...

Der 50-Jährige stahl das Fahrzeug in einem Lyoner Busdepot. Er wurde auf dem Weg in das 127 Kilometer entfernte Valence von der Polizei angehalten, die überrascht war, zu nächtlicher Zeit einen Linienbus auf halber Strecke zwischen Valence und Lyon zu entdecken.

Der Fahrer, der behauptete, er habe den Bus nur "ausgeliehen", wurde in die Psychiatrie gebracht, teilte die Polizei am Freitag mit.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden