So, 22. April 2018

27.10.2006 16:20

Das Füllhorn nur für Ausländer . . .!

Das freie Wort
Zum Artikel von Ombudsman Dr. Zilk: Habe den Artikel von Frau Ingrid N. über den Sozialstaat im Notfall gelesen. Möchte der Frau Ingrid einen Rat geben. Man muss als Österreicherin nur sprechen wie Ausländer. Dann bekommt man sofort Unterstützung, auch wenn man die gesetzlichen Voraussetzungen nicht erfüllt.

Egal, was es ist, das Füllhorn öffnet sich nur für Ausländer.




Walter Pint, Wien
erschienen am Sa, 28.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Newsletter anmelden