Di, 16. Jänner 2018

Erster Sieg für Matt

05.03.2017 13:22

Wahnsinn! Hirscher erobert auch Slalom-Kristall

Es ist vollbracht! Österreichs Ski-Superstar Marcel Hirscher hat auch die Weltcup-Kristallkugel im Slalom erobert. In Kranjska Gora, wo er am Vortag schon den Triumph im Gesamtweltcup und RTL-Weltcup fixieren konnte, reichte ihm heute ein vierter Platz, um Kristall endgültig einzusacken. Denn sein großer Konkurrent, Henrik Kristoffersen, vermasselte Lauf eins und war im Finale nicht mehr dabei. Der Sieg ging sensationell an einen anderen Österreicher: Michael Matt gewann erstmals überhaupt im Weltcup! Im Video oben sehen Sie Hirschers größte Abenteuer.

Gratulation an Marcel Hirscher! Österreichs Ski-Superstar hat auch die Kristallkugel im Slalom erobert. Nach zwei Goldenen und einer Silbermedaille bei der WM in St. Moritz hat der Ausnahmeathlet auch im Weltcupfinish voll zugeschlagen: Am Samstag fixierte er mit dem Sieg im Riesentorlauf von Kranjska Gora nicht nur den Gesamtweltcup, sondern auch den Disziplinenweltcup im RTL.

Und heute gab es schon den nächsten "depperten Kristallbecher" (Originalzitat von Marcel Hirscher von 2012) für den Superstar! Dazu reichte ihm der vierte Platz im Slalom von Kranjska Gora bei einer frühlingshaften Piste nahe der österreichischen Grenze in Slowenien.

Erster Michael-Matt-Sieg
Der Sieg ging sensationell an Michael Matt, der seinen ersten Triumph überhaupt im Weltcup holte. Matt überholte im zweiten Lauf den nach dem ersten Durchgang klar führenden Italiener Stefano Gross. Platz drei holte der Deutsche Felix Neureuther vor Marcel Hirscher.

Michael Matt, der "kleine" Bruder des Ex-Champions Mario Matt, analysierte ähnlich trocken wie es sein Bruder früher gemacht hat: "Ich habe alles gut genutzt heute. Sicher dachte ich vor meinen Starts immer wieder, dass in der Piste nicht mehr all zu viel drinnen stecken könnte, aber ich habe dann mein Ding gemacht. Gratulationen am Handy? Weiß nicht, ob es schon welche gab. Das Handy hat bei einem Weltcuprennen nichts verloren, habe ich nie dabei..."

Hermann Maier gratuliert Hirscher
Auch Hermann Maier, mit 54 Einzelsiegen Österreichs erfolgreichster alpiner Skirennläufer der Weltcup-Geschichte, hat Marcel Hirscher zum sechsten Weltcup-Gesamtsieg in Serie gratuliert. "Was Marcel da geglückt ist, ist sicherlich einzigartig und in dieser Form nicht leicht zu überbieten", betonte der "Herminator", der selbst viermal die große Kristallkugel geholt hatte. 

"Man kann es auch als logisches Ergebnis sehen, einer Kombination aus jahrelanger Erfahrung, perfekter Teamleistung, enormem Trainingsfleiß und erstaunlicher Gleichmäßigkeit", erklärte der 44-jährige Salzburger. "Das Besondere an der Saison und dieser sechsten Kugel: Die Entscheidung ist schon vor dem letzten Rennen gefallen. Jetzt kann er getrost Vollgas geben, ohne Rücksicht auf Verluste, und den Fokus auf andere wichtige Dinge lenken. Einfach herrlich."

Einfach genießen
So ähnlich sah es auch Marcel selbst: "Ich bin einfach happy! Wahnsinn, was da in den letzten Wochen alles aufgegangen ist. Die letzten Rennen werde ich genießen und noch einiges ausprobieren."

Herren-Weltcup-Slaloms am Sonntag in Kranjska Gora:

1. Michael Matt (AUT) 1:48,26 Minuten
2. Stefano Gross (ITA) +00,30
3. Felix Neureuther (GER) +00,46
4. Marcel Hirscher (AUT) +00,80
5. Andre Myhrer (SWE) +01,24
6. Patrick Thaler (ITA) +01,29
7. Manfred Mölgg (ITA) +01,49
8. Julien Lizeroux (FRA) +01,57
9. Victor Muffat-Jeandet (FRA) +01,64
10. Alexander Choroschilow (RUS) +01,70
11. Sebastian-Foss Solevaag (NOR) +01,91
12. Loic Meillard (SUI) +01,93
13. Luca Aerni (SUI) +01,98
13. Mattias Hargin (SWE) +01,98
15. Reto Schmidiger (SUI) +02,06
16. Linus Straßer (GER) +02,07
17. Robin Buffet (FRA) +02,09
18. Ramon Zenhäusern (SUI) +02,11
19. David Chodounsky (USA) +02,21
20. Jean-Baptiste Grange (FRA) +02,22
21. Matej Vidovic (CRO) +02,27
22. Stefan Hadalin (SLO) +02,29
23. Marco Schwarz (AUT) +02,43
24. Christian Hirschbühl (AUT) +02,44
25. Alexis Pinturault (FRA) +02,45
26. Jonathan Nordbotten (NOR) +02,63
27. Leif Kristian Haugen (NOR) +02,65
28. Marc Rochat (SUI) +02,80
29. Marc Digruber (AUT) +03,04

Ausgeschieden im 1. Durchgang u.a.: Manuel Feller (AUT), Thomas Hettegger (AUT), Marc Gini (SUI), David Ryding (GBR), Daniel Yule (SUI). Ausgeschieden im 2. Durchgang: Naoki Yuasa (JPN)

Slalom-Weltcup nach zehn von elf Rennen:
1. Marcel Hirscher (AUT) * 685
2. Henrik Kristoffersen (NOR) 575
3. Manfred Mölgg (ITA) 431
4. Felix Neureuther (GER) 340
5. Alexander Choroschilow (RUS) 336
6. Michael Matt (AUT) 322
7. Stefano Gross (ITA) 316
8. David Ryding (GBR) 306
9. Alexis Pinturault (FRA) 257
10. Daniel Yule (SUI) 243
11. Mattias Hargin (SWE) 230
12. Julien Lizeroux (FRA) 209
13. Linus Straßer (GER) 199
14. Andre Myhrer (SWE) 184
15. Naoki Yuasa (JPN) 137
Weiters: 17. Manuel Feller (AUT) 121, 20. Marco Schwarz (AUT) 107, 25. Marc Digruber (AUT) 99, 28. Christian Hirschbühl (AUT) 83.

Max Mahdalik
Sportchef krone.at
Max Mahdalik
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden