Sa, 20. Jänner 2018

In der NBA

05.03.2017 08:16

Pöltl nur 1:52 Minuten bei Raptors-Pleite dabei

Die Toronto Raptors haben in der Nacht auf Sonntag (MEZ) in der NBA eine 94:101-Niederlage bei den Milwaukee Bucks einstecken müssen. Power Forward Serge Ibaka war mit 19 Punkten erstmals Topscorer der Kanadier, bei denen Jakob Pöltl 1:52 Minuten Spielzeit bekam. Der 21-jährige Wiener schrieb nicht an.

Nach einem 19:12 im ersten Viertel handelten sich die Raptors im zweiten Abschnitt, der 23:41 aus ihrer Sicht endete, einen Rückstand ein, der letztlich nicht mehr wettzumachen war. Dazu kam, dass DeMar DeRozan von den Bucks gut bewacht war. Der Guard, dessen Punkteschnitt 27,6 beträgt, musste sich in Wisconsin mit elf Zählern begnügen. 

Die Kanadier, die zudem Flügelspieler DeMarre Carroll im dritten Viertel mit einer Blessur des linken Knöchels verloren, sind erst in der Nacht auf Donnerstag wieder im Einsatz. Im dritten von fünf Auswärtsspielen in Serie gastieren sie bei den New Orleans Pelicans.

Die Cleveland Cavaliers gingen einen Tag nach ihrer Gala bei den Atlanta Hawks mit 25 verwerteten Dreipunktern in Miami 92:120 unter. Die Topstars des Titelverteidigers, LeBron James und Kyrie Irving, wurden geschont. Heat-Guard Goran Dragic war mit 23 Punkten erfolgreichster Scorer der Partie.

Nach den Golden State Warriors stehen auch die San Antonio Spurs bereits fix im Play-off der nordamerikanischen Profiliga. Die Texaner kamen vor allem dank Small Forward Kawhi Leonard (34 Punkte, zehn Rebounds, fünf Assists) zu einem hart erkämpften 97:90 n.V. gegen die Minnesota Timberwolves. 

NBA vom Samstag: Milwaukee Bucks - Toronto Raptors (mit Jakob Pöltl) 101:94, Philadelphia 76ers - Detroit Pistons 106:136, Miami Heat - Cleveland Cavaliers 120:92, Chicago Bulls - Los Angeles Clippers 91:101, Denver Nuggets - Charlotte Hornets 102:112, Houston Rockets - Memphis Grizzlies 123:108, San Antonio Spurs - Minnesota Timberwolves 97:90 n.V., Portland Trail Blazers - Brooklyn Nets 130:.116

 

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden