Mo, 22. Jänner 2018

"TIME"-Ranking

04.03.2017 08:54

Kurz unter "Top-Leadern der nächsten Generation"

Das US-Wochenmagazin "TIME" listet in seiner aktuellen Ausgabe Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) unter die zehn Führungspersönlichkeiten der nächsten Generation weltweit. Der "Staatsmann der neuen Art" habe einen "neuen Weg" gefunden, mit der Flüchtlingskrise umzugehen, heißt es in der am Samstag erschienenen Ausgabe.

Explizit wird im "TIME magazine" die Schließung der Balkanroute im Frühjahr 2016 angeführt. Der "pragmatische Weg" von Kurz habe "funktioniert" und sei von weiteren europäischen Politikern übernommen worden, heißt es in dem Magazin.

Neben Kurz listet "TIME" den "Eisprinzen", den US-amerikanischen Eiskunstläufer Nathan Chen, der für seine Vielzahl an Vierfachsprüngen bekannt ist, ebenso auf wie das "weltweit erste intersexuelle Supermodel" Hanne Gaby Odiele oder Nayib Bukele, den Bürgermeister von San Salvador, der "Kriminalität mit Kreativität bekämpft" und die Rate an Morden senken konnte. Odiele nennt das Magazin "A Face for the Unseen", Bukele "The Mayor Saving Minors".

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden