So, 22. April 2018

"Krone"-Interview

02.03.2017 16:45

6. Kugel? Hirscher: "Es sah noch nie besser aus"

Marcel Hirscher im "Krone"-Interview über seine historische Chance, als erster Rennläufer sechsmal die große Kugel zu holen. Im Video oben sehen Sie Hirschers spektakulärste Action-Trips!

"Krone": Marcel, du hast dich nach deinem sechsten WM-Titel vor knapp zwei Wochen verständlicherweise zurückgezogen: Konntest du dich auch erholen?
Marcel Hirscher: Die ersten Tage waren extrem gemütlich. Entspannung pur. Aber dann begann bald wieder der Alltag. Auf der Reiteralm haben wir drei Tage simuliert, was am Wochenende in den beiden Rennen in Kranjska Gora auf uns zukommen wird.

"Krone": Die Resonanz nach deinen Erfolgen in St. Moritz war groß wie selten zuvor: Hast du überhaupt schon realisiert, was das passiert ist?
Hirscher: Den Leuten, die ich getroffen habe, hat es auch extrem getaugt. Aber ich wusste gar nicht, dass ich der erste Österreicher nach Rudi Nierlich war, der bei einer WM Riesentorlauf und Slalom gewonnen hat. Für mich selbst ist es ohnehin schwer, das alles einzuordnen. Ich denke, dass man erst irgendwann nach der Karriere realisiert, was gewisse Rekorde tatsächlich bedeuten.

"Krone": Jetzt wartet ein wirklich historischer: Als erster Skiläufer könntest du sechsmal den Gesamtweltcup gewinnen. Und im Normalfall steht das sogar schon nach Kranjska Gora, also bereits am Sonntag, endgültig fest ...
Hirscher: ... aber was ist schon normal? Doch es ist natürlich richtig: Es sah sechs Rennen vor Saisonende sicher nie besser aus als jetzt. Und es müsste einer meiner Rivalen schon richtig den Turbo zünden, um mich noch abzufangen, das ist klar. Aber sag trotzdem niemals nie. Ich könnte krank werden oder ein paarmal ausfallen. Gerade im Sport sind schon sehr oft Dinge geschehen, die eigentlich niemand für möglich hielt.

"Krone": Aber bei über 400 Punkten Vorsprung vor den letzten sechs Rennen könnte man taktisch fahren. Einfach nur schauen, dass man sicher ins Ziel kommt und so noch ein paar Punkte holt.
Hirscher: Könnte man, keine Frage. Aber grundsätzlich habe ich schon vor, Vollgas zu geben. Das liegt mir viel mehr.

"Krone": Alles Gute übrigens zum Geburtstag. Mit der sechsten großen Kugel würdest du dir selbst ein spezielles Geschenk zum 28. machen. Kannst du aber überhaupt noch mit Freunden in ein Lokal gehen, um die Erfolge zu feiern, ohne dass du alle Sekunden angesprochen wirst?
Hirscher: Natürlich sorgten die WM-Titel für einen zusätzlichen Bekanntheitsschub. Aber grundsätzlich freue ich mich ja, wenn ich merke, wie sehr sich andere Menschen mit mir freuen. Der große Fortgeher bin ich allerdings so und so nicht mehr: Ich werde ja auch älter ...

Peter Frauneder, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
5:0-Sieg im Finale
Cup-Erfolg! Barca schießt Sevilla aus dem Stadion
Fußball International
Gespräch mit Wohlfahrt
Fans stinksauer! Dicke Luft bei der Wiener Austria
Fußball National
2:1 gegen Tottenham
Partie gedreht! Manchester United im FA-Cup-Finale
Fußball International
Heroische St.Pöltner
Mattersburg rettet Punkt in der letzten Sekunde!
Fußball National
Duell mit Leverkusen
BVB-Gala! Özcan pariert Elfer, aber Stöger jubelt
Fußball International
Duell um Europa
Spätes LASK-Traumtor! Dämpfer für die Austria
Fußball National
Desolater Heimauftritt
2:5-Klatsche: Hasenhüttl rüttelt RB-Spieler wach!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden