Fr, 24. November 2017

Antrag geplant

02.03.2017 13:43

Harry: Verlobung mit Meghan noch dieses Jahr?

Werden im britischen Königshaus bald wieder die Hochzeitsglocken läuten? Wie ein Insider jetzt gegenüber dem "Us Weekly"-Magazin ausplaudert, soll Prinz Harry noch in diesem Sommer planen, vor seiner Liebsten, der "Suits"-Beauty Meghan Markle, auf die Knie zu gehen.

Bald feiern Harry und Meghan Markle ihr einjähriges Beziehungsjubiläum. Und anllässlich des Jahrestages könnte es sein, dass der Briten-Prinz eine ganz besondere Überraschung für seine Liebste bereit hält. Wie Nahestehende des Paares jetzt dem US-Magazin verraten haben, soll der nämlich schon an seinem Antrag feilen.

"Sie werden noch vor dem Ende des Sommers verlobt sein", ist sich ein Insider sicher. "Sie haben offen über ihre Zukunft geredet. Sie können sich ein Leben zusammen vorstellen." Und wie es aussieht, könnte die hübsche Brünette auch bald nach England zu ihrem Liebsten ziehen. "Meghan weiß, dass ein Umzug nach London unvermeidbar ist. Es ist nicht so, als ob Harry sie entwurzelt."

Ein weiterer Vertrauter enthüllte laut "Bang Showbiz", dass sich die Schauspielerin sowieso schon heimisch im Zuhause des Royals in Notthingham eingerichtet habe: "Harry weiß sehr wenig über Innendesign und das ist etwas, worin Meghan besonders gut ist. Er hat jetzt ein wenig mehr Pflanzen, schöne Kerzen - und seine Küche ist außerdem gut ausgestattet." Am meisten würde es das Pärchen genießen, Zeit miteinander zu verbringen und einfach schön essen zu gehen, draußen unterwegs zu sein und neue Orte zu entdecken. "Sie versuchen nicht, sich zu verstecken. Sie haben darüber geredet, vielleicht gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten. Sie sind so verliebt. Ich kann nicht genug betonen, wie glücklich sie sind."

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden