Di, 21. November 2017

Kampf am Samstag

02.03.2017 10:29

Ex-Champ David Haye will Gegner „Kopf weghauen!“

David Haye hat wieder einmal auf verbal unappetitliche Weise ausgeteilt. "Ich will meinen Gegner nicht einfach niederschlagen, sondern ihm den Kopf zwischen den Schultern weghauen. Weil ich so denke, bin ich im Ring auch so wirkungsvoll", meinte er vor seinem Kampf am Samstag in London gegen seinen englischen Landsmann und letztjährigen WBC-Cruisergewichts-Weltmeister Tony Bellew.

"Ich sage ehrlich, was ich denke - nicht so wie beispielsweise Anthony Joshua, der roboterhaft von einem Notizblatt abliest", erläuterte Haye seine Denkweise.

Für den ehemaligen WBA-Schwergewichts-Weltmeister Haye ist der Fight gegen Bellew der erste Kampf nach seinem völlig ungefährdeten Zweitrunden-Sieg über den Schweizer Arnold Gjergjaj im Mai letzten Jahres. Haye hält bei 28:2 (26 vorzeitig) Siegen als Profi, Bellew ebenfalls bei 28:2 und einem Remis sowie einer nicht ganz so starken K.-o.-Bilanz (18).

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden