Sa, 21. Oktober 2017

Aufregung um Video

01.03.2017 15:10

Orlando Bloom: Fremdflirt vor Schocktrennung!

Steckt eine Frauengeschichte hinter der Schocktrennung von Orlando Bloom und Katy Perry? Der Hollywoodbeau wurde jedenfalls kurz vor dem Beziehungsaus beim Flirt mit einer hübschen Brünetten ertappt.

Wie die britische "Daily Mail" berichtet, habe der Schauspieler sich bei einer Pre-Oscar-Party vor einigen Tagen sehr intensiv mit seiner Tischnachbarin Erin McCabe, Tochter von Global-Green-CEO Les McCabe, befasst. Die beiden tuschelten nicht nur miteinander, sondern suchten auch Körperkontakt, wie ein auf YouTube kursierendes Video zeigt.

Sechs Tage später gaben der 40-Jährige und die um acht Jahre jüngere Katy Perry nun überraschend nach etwas mehr als einem Jahr bekannt, man würde ein Beziehungspause einlegen. Die Popsängerin und der "Fluch der Karibik"-Star hatten sich im letzten Jahr bei den Golden Globes ineinander verliebt. Für Aufregung sorgten die beiden im letzten Sommer, als Freizeitnudist Bloom seine Freundin im Adamskostüm auf einem Paddelboot spazieren fuhr.

Für Wirbel hatte auch ein Foto im vergangenen Mai gesorgt, das die beiden zeigt, wie sie während der Filmfestspiele in Cannes auf den Treppen eines Luxushotels liegen, bekleidet mit weißen Bademänteln. Zuletzt waren sie am Sonntag bei zwei Partys nach der Oscar-Verleihung zusammen gesehen worden.

Orlando Bloom war von 2010 bis 2013 mit dem Model Miranda Kerr verheiratet. Mit ihr hat er den sechsjährigen Sohn Flynn. Katy Perry hatte frühere Beziehungen mit den Sängern John Mayer und Travie McCoy und war zwei Jahre lang mit dem Komiker Russell Brand verheiratet.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).