Mo, 22. Jänner 2018

Anti-Spyware-Tool

13.11.2006 10:32

"Windows Defender" gibt es jetzt auch auf Deutsch

Es hat eine ganze Weile gedauert, bis Microsoft seinen Windows-Wächter fix und fertig entwickelt hat – dafür kommt jetzt schon knapp nach der englischen Version eine deutschsprachige Variante.

Der "Windows Defender" wird im neuen Betriebssystem Vista fix integriert sein. User von Windows XP können das Anti-Malware-Programm, das Werbe- und Spionageprogramm, aber keine Viren, aufstöbert und abwehrt, gratis downloaden.

Nach einer Validierung der eigenen Windows-Version hat man die knapp fünf Megabyte große Installationsdatei auf dem Rechner. "Windows Defender" funktioniert wie ein Virenscanner. Es überwacht die Festplatte, holt sich Updates von selbst und verlangt hin und wieder nach einem vollständigen Scan. Um über schädliche Software immer aktuell informiert zu sein, greift das Programm auf die Daten der "SpyNet"-Gemeinschaft zurück – aber auch diese Updates sind gratis.  

Das könnte Sie auch interessieren
Aktuelle Schlagzeilen
„Heimlicher“ Gast
Sebastian Vettel für Hanna barfuß in Kitz
Stars & Society
Mythos Kim Kardashian:
Die fünf verrücktesten Verschwörungstheorien!
Video Stars & Society
Essstörungen
"Das ist nicht mein Körper!"
Gesund & Fit
„Keine Subvention!“
Österreich klagt gegen Ausbau von AKW in Ungarn
Österreich
Für den Newsletter anmelden