Mi, 18. Oktober 2017

Figurbetont

23.02.2017 20:11

Goldie Hawn zeigt ihr glitzerndes Kleid

Herausgeputzt für den Opernball: US-Star Goldie Hawn (71) trägt eine glamouröse Glitzerrobe des US-Modelabels Badgley Mischka, das ihre umwerfende Figur betont. Dass das Kleid sich zum Walzertanzen eignet, bewies die Schauspielerin schon vor Beginn des Opernballs mit ihrem Gastgeber Richard Lugner und meinte, dass sie ein Tänzchen in der Loge versuchen werde.

Wienerlied-Klänge für Goldie Hawn im Grand Hotel
An der Seite von Richard Lugner hat Goldie Hawn ihr Kleid zu Wienerlied-Klängen im Grand Hotel präsentiert. "Wie eine Prinzessin fühle ich mich nicht, vielleicht wie eine Grande Dame" sagte sie beim Fotoshooting.

Ihr Aufenthalt in Österreich sei leider "viel zu kurz". Den Abend vor dem Ball habe sie im Konzerthaus bei einem Konzert mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart verbracht. "Es war so schön, ich habe fast geweint. Ich muss unbedingt wieder kommen. Am Besten schon im Sommer." Nicht nur die österreichische Musik bereiteten der Diva Genuss. Auch die Mahlzeiten. Sie kostete verspeiste ohne Allüren von Schnitzel bis Sachertorte mit Begeisterung allerlei Köstlichkeiten der österreichischen Küche.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).