Mo, 20. November 2017

„Ein Abenteuer“

21.02.2017 12:05

George Clooney spricht erstmals über seine Babys!

Hollywood-Star George Clooney hat sich erstmals zu seiner künftigen Rolle als Vater geäußert. "Wir sind sehr glücklich und sehr aufgeregt", sagte der 55-Jährige dem französischen Sender Canal+. Bisher hatten sich zur Schwangerschaft seiner Frau Amal (39) nur Freunde und das familiäre Umfeld des Paares geäußert.

"Das wird ein Abenteuer. Und wir haben alle Abenteuer im Leben mit offenen Armen angenommen", freute sich Clooney laut einer APA-Meldung. Über die bevorstehende Geburt sagte er: "Ja, das wird viel verändern. Aber das ist gut, das ist das Leben, so soll es sein."

Vergleich mit Belmondo
Mit Blick auf seine späte Vaterschaft verglich er sich mit dem französischen Schauspieler Jean-Paul Belmondo (83), der mit 70 zum vierten Mal Vater wurde. "Also fühle ich mich etwas besser, 56 zu sein, wenn es so weit ist", so Clooney. 

Seine Freunde im gleichen Alter hätten ihre Kinder bereits aus dem Haus - und machten sich nun über ihn lustig. So hätten kürzlich bei einem Abendessen andere Männer plötzlich Babygeschrei nachgeahmt, erzählte der Amerikaner. 

Bisher hatten der Schauspieler und seine Frau keinen Kommentar zu den Berichten über den Zwillings-Nachwuchs abgegeben, Medien zitierten aber Quellen aus ihrem Umfeld - und Clooney-Freund Matt Damon hatte die Schwangerschaft vorletzte Woche bestätigt und erzählt, dass sein Kumpel es ihm bereits ganz am Anfang verraten hätte. Damon habe ihn dann getadelt und erklärte, man dürfe es erst nach dem dritten Monat jemandem sagen. Clooney und die britisch-libanesische Anwältin sind seit 2014 verheiratet.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden