So, 22. Oktober 2017

Schock-Diagnose

21.02.2017 11:25

Ex-Teenie-Star David Cassidy leidet an Demenz

Der 70er-Jahre-Mädchenschwarm David Cassidy (66) will sich wegen einer Demenzerkrankung endgültig von der Bühne zurückziehen. "Ein Teil von mir wusste immer, dass das irgendwann auf mich zukommt", sagte Cassidy dem "People"-Magazin.

Schon sein Großvater und seine Mutter hätten an Demenz gelitten. Er wolle nun ohne jede Ablenkung sein Leben genießen. 

Bei einem Auftritt in Los Angeles am Sonntag hatte der Sänger seine Fans beunruhigt, weil er verwirrt und fahrig wirkte. Auf Videos in den sozialen Medien ist zu sehen, wie er Texte vergisst und auf der Bühne hinfällt.

Cassidy war in den 1970er-Jahren als singender Mädchenschwarm Keith in der Fernsehserie "Die Partridge Familie" bekannt geworden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).