Do, 23. November 2017

Reaktionen

19.02.2017 14:06

Marcel Hirscher: „Jetzt lassen wir‘s krachen!“

Die Emotionen haben sich im Zielraum überschlagen! Nach Österreichs Doppeltriumph im WM-Slalom wurde "Silber-Manuel" Feller von Tränen übermannt, der Bronzene Felix Neureuther war ebenfalls überwältigt. Und der große Triumphator Marcel Hirscher versprach: "Heute lassen wir's krachen!" (Seinen Gold-Lauf sehen Sie im Video oben.)

"Es war schlicht ein perfekter Tag", jubelte Hirscher über seine insgesamt dritte Medaille bei der WM in St. Moritz. Er hakte aber auch ein: "Noch viel emotionaler war die Heim-WM in Schladming. Trotzdem war es eine überragende Zeit hier in St. Moritz. Heute werden wir es ordentlich krachen lassen, dann sehen wir weiter."

Feller: Kreuzschmerzen, dann Silber
Vizeweltmeister Manuel Feller konnte sein Glück kaum fassen. "Gestern habe ich noch geweint, weil ich so schlimme Kreuzschmerzen hatte - jetzt sind es Tränen der Freude. Ich kann's noch gar nicht glauben. Ich möchte mich bei all meinen Betreuern bedanken, die einen tollen Job gemacht haben", sagte er, während er vor Glück weinte.

Hier sehen Sie seinen Lauf im Video:

Neureuthers letzte WM?
Und auch Felix Neureuther, laut Manuel Feller "fast ein Teamkollege von uns", war überwältigt: "Das ist vielleicht meine letzte WM und dann mache ich eine Medaille. Das ist wirklich überragend, einfach unglaublich!"

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden