So, 21. Jänner 2018

"Rotten Apple"

24.10.2006 14:33

Lloyd Banks rappt vom "Rotten Apple"

Nach dem großen Erfolg seines Debütalbums „The Hunger for more“ schickt sich Lloyd Banks an, den Rap-Olymp zu erobern. Auch auf „Rotten Apple“ bietet das Mitglied der G Unit vor allem wieder eins: Kompromisslosen Eastcoast-Rap aus dem Big Apple.

Eigentlich hätte der neue Silberling bereits Anfang Juli veröffentlicht werden sollen. Da die Wege des Herren oftmals unergründlich sind, kam es jedoch zu diversen Verschiebungen des Releasetermins. Wie dem auch sei: Jetzt ist es endlich da und verzückt mir den Raps des in Baltimore geborenen, aber in New York aufgewachsenen Lloyd Banks.

Wer den Herrn noch nicht kennt: Banks gründete in den 90ern mit Rappern wie 50 Cent, Tony Yayo und Sha Money XL die G Unit. Der Name des Albums „Rotten Apple“, verfaulter Apfel also, steht für den Spitznamen New Yorks, Big Apple. Wieso aber „Rotten Apple“? Weil Lloyd Banks auf die dunklen und harten Geschehnisse, die in New York an der Tagesordnung stehen, aufmerksam machen will.

Auf insgesamt 16 Songs bietet Banks für jedermann etwas: Neben Partylieder wie „Rotten Apple“ oder „Hands Up“ gibt es auch Song für die ruhigen Momente, beispielsweise „Help“ und „One Night Stand“. Alles in allem ist das Album sehr gut produziert und die Beats und Lyrics passen wie die Faust aufs Aug’.

Natürlich wird Lloyd Banks auf „Rotten Apple“ auch von vielen anderen Künstlern unterstützt: Von 50 Cent, Sha Money XL sowie Prodigy und Havoc von Mobb Deep über Tony Yayo bis hin zu Young Buck, 8Ball, Scarface und Eminem sind viele große Namen des Rap-Business vertreten. Fans werden das Album lieben - die Hooks, Beats und Lyrics sind vom feinsten und werden mit jedem weiteren Anhören sogar noch besser.

"Rotten Apple“ ist eine sehr gute und runde Sache geworden. Lloyd Banks wird seinen Meister 50 Cent damit zwar nicht überflügeln oder in den Schatten stellen, auf sich aufmerksam machen wird er auf jeden Fall.

Anspieltipps: Rotten Apple, Survival, The Cake, Hands Up, NY NY, Iceman, Gilmore's

Fazit: 7,5 von 10 verfaulten Äpfeln 

von Andreas Graf

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden