Do, 23. November 2017

Naschen erlaubt!

21.02.2017 05:59

Kate Upton: Das Geheimnis ihrer heißen Kurven

Sexy Dekolleté, knackiger Po, heiße Kurven: Kate Uptons ziert in diesem Jahr zum dritten Mal das Cover des "Sports Illustrated Swimsuit"-Magazins. Kein Wunder, dass ihr persönlicher Fitnesscoach Ben Bruno, der ihr zu ihrem beneidenswerten Körper verhalf, die Schönheit nicht nur für ein klassisches Cover-Girl, sondern auch für eine große Fitness-Inspiration für junge Frauen hält.

"Ich weiß, dass Kate schon viele Mädchen inspirieren konnte, die vorher dachten, dass sie durch das Stemmen von Gewichten dick und mächtig werden würden und es deshalb nicht getan haben. Nun sehen sie aber, wie Kate aussieht, und trainieren nun auch fleißiger", so der Fitness-Guru Ben Bruno über seine berühmte Klientin.

Über die gemeinsamen Work-outs mit der sexy Blondine sagt Bruno laut "Bang Showbiz": "Nachmittags gehen wir entweder gemeinsam raus oder sie geht mit ihrem Hund Harley wandern. Sollte aber ein wichtiges Shooting anstehen, dann spielen wir noch eine Stunde Tennis jeden Tag. Krafttraining ist unser Hauptgang und Cardio ist unsere Beilage. So hat jeder seinen Platz am Tisch. Hauptsächlich geht es uns aber um das Krafttraining. Und das sollten alle Frauen machen, die etwas an ihrem Körper ändern wollen."

Zudem setze er Kate auch nicht auf eine strenge Diät, wie er "E! News" verrät: "Sie belohnt sich hie und da gerne mal. Natürlich größtenteils gesund, aber sie liebt Wein und Süßigkeiten. Es ist aber immer eine Frage der Mäßigung. Ich bin sehr stolz auf ihre harte Arbeit. Denn viele Leute werden zwanghaft, sobald solch ein großes Event ansteht. Aber sie hat es geschafft, einen ausgeglichenen Lebensstil zu führen."

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden