Fr, 24. November 2017

Ein Hundertstel

13.02.2017 14:22

Hirschers „Rückstand“: Flügelschlag eines Kolibris

Krimi in der Kombination bei der Ski-WM in St. Moritz! Um eine Hundertstelsekunde verpasste ÖSV-Superstar Marcel Hirscher die Goldmedaille (oben im Video). Doch wie viel bzw. wie wenig ist eigentlich ein Hundertstel? Der Rückstand war zum Beispiel geringer, als ein Airbag Zeit braucht, um aufzugehen. Aber lesen Sie selbst:

Ein gutes Beispiel: In einer Hundertstelsekunde schlägt der Kolibri, der kleinste Vogel der Welt, einmal mit seinen Flügeln. Um diesen Flügelschlag verpasste Hirscher Platz eins und die damit verbundene Titelverteidigung.

Weiter hinten als ein Blitz schnell
Kurios: Noch schneller als ein Hundertstel ist etwa ein Flo bei einem Sprung oder die Hauptentladung eines Blitzes. Etwas länger dauert der Wimpernschlag eines Menschen. Bis ein Schmerzreiz unser Gehirn erreicht hat oder sich ein Airbag aufgeblasen hat sind ebenso mehr als eine Hundertstelsekunde vergangen.

Übrigens: Der Flügelschlag einer Libelle dauert länger als Hirscher Rückstand groß gewesen ist - nämlich ca. drei Hundertstel. Spitzenreiter ist die Mücke mit 0,5 Hundertstel pro Flügelschlag!

Trotz des geringen Rückstands kann sich Hirscher nun über seine erste Medaille bei der Ski-WM freuen. Im Riesentorlauf am Freitag und im Slalom am Sonntag hat der Salzburger die Chance, sein Medaillenkonto zu erhöhen.

Steckbrief unseres ÖSV-Superstars
Marcel HIRSCHER (27)

Geboren am 2. März 1989 in Hallein/Salzburg
Wohnort: Annaberg/Salzburg
Größe/Gewicht: 1,73 m/70 kg
Familienstand: ledig
Ski/Schuhe/Bindung: Atomic
Verein: Skiclub Annaberg
Hobbys: Motocross, Kajak, Musik
Homepage: www.marcelhirscher.at
Größte Erfolge:
Olympia: Silber Slalom 2014, 4. Riesentorlauf 2010 und 2014, 5. Slalom 2010
WM: Gold Alpine Kombination 2015, Gold Slalom 2013 und Teambewerb 2013 und Teambewerb 2015, Silber Riesentorlauf 2013, Silber Riesentorlauf 2015, Silber Alpine Kombination 2017, 4. Riesentorlauf 2009
Weltcup: Gesamtsieger 2011/12, 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2015/16, Riesentorlauf-Weltcupsieger 2011/12, 2014/15, 2015/16, Slalom-Weltcupsieger 2012/13, 2013/14, 2014/2015, 43 Siege (20 Slalom, 20 Riesentorlauf, 1 Super-G, 2 City Event)
Junioren-WM: Gold Riesentorlauf 2007 und 2008 sowie Slalom 2008, Silber Slalom 2007 und Super-G 2009, Bronze Riesentorlauf 2009
Europacup: Gesamt- und Slalom-Sieger 2007/08
Sonstiges: Österreichs "Sportler des Jahres" 2012, 2015 und 2016, "Welt-Skifahrer" 2012, 2015 und 2016
WM-Teilnahmen: 2009, 2013, 2015, 2017

Mario Drexler
Redakteur
Mario Drexler
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden