Mi, 17. Jänner 2018

Rowdy-Attacke

22.10.2006 19:45

Reizgas in Tiroler Disko: Fünf Personen im Spital

Was in einem Nachtlokal der Tiroler Gemeinde Götzens als heiße Disko-Nacht begann, endete in den frühen Morgenstunden des Sonntags mit einem Polizeieinsatz! Unbekannte Rowdys hatten Reizgas versprüht, zahlreiche Gäste retteten sich mit Hustenanfällen ins Freie, fünf Personen landeten im Krankenhaus.

Den Tätern gelang es, unerkannt in der Masse der Disko-Besucher unterzutauchen. Zuvor dürften sie - die Polizei hat zwei noch nicht ausgeforschte Burschen unter Verdacht - die allgemeine Aufregung in dem Lokal genutzt haben (zwei Personen gerieten an der Bar in Streit und warfen mit Gläsern um sich) und versprühten Reizgas.

Viele Gäste drängten mit Atembeschwerden oder starkem Hustenreiz ins Freie. Etwa 30 Besucher mussten von Sanitätern behandelt werden, fünf Personen, die es besonders arg erwischt hatte, wurden zur Beobachtung in umliegende Spitäler gebracht.

Die Beamten ließen die Diskothek räumen, die Feuerwehr Götzens blies Frischluft in die Räumlichkeiten...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden