Mi, 17. Jänner 2018

Schwere Vorwürfe

21.10.2006 18:24

Landesregierung erstattet Anzeige gegen Böhm

Steht Paschings SP-Bürgermeister Fritz Böhm bald wieder vor dem Richter - und wieder wegen Amtsmissbrauchs und Untreue? Wenn es nach der Landesregierung geht, dann ja: Der neue Prüfbericht, der anonym behaupteten und von Böhm bestrittenen Vorwürfen nachgeht, wird auch dem Staatsanwalt zugeschickt…

„Als Gemeindeaufsicht haben wir sehr viele Hinweise auf Missstände in der Paschinger Gemeindeverwaltung und andere Unregelmäßigkeiten bekommen, diese sind neben den Paschinger Finanzen ebenfalls Thema des Prüfberichts“, so Landesrat Josef Stockinger (VP), ohne aber Details zu nennen.

Daher werde der Prüfbericht als neuerliche Anzeige der Landesregierung gegen Fritz Böhm auch an die Staatsanwaltschaft geschickt: Verdacht von Amtsmissbrauch und Untreue!

 

 

Foto: Horst Einöder

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden