Mi, 13. Dezember 2017

Adoption ist durch

09.02.2017 08:13

Madonna zeigt zum ersten Mal ihre Zwillingsmädchen

Jetzt macht auch Madonna die Adoption offiziell! Auf ihrer Instagram-Seite veröffentlichte die Sängerin jetzt ein Foto, auf dem sie mit den Zwillingsmädchen Stella und Esther zu sehen ist, und bedankt sich bei allen Helfern in Malawi, die die Adoption möglich machten.

"Ich kann offiziell bestätigen, dass der Adoptionsprozess der Zwillingsschwestern aus Malawi abgeschlossen ist und ich bin überglücklich, dass sie jetzt Teil unserer Familie sind", schreibt Madonna zu dem Schnappschuss. "Ich bin unendlich dankbar denen gegenüber, die uns in Malawi halfen, es möglich zu machen und ich bitte die Medien, unsere Privatsphäre während der Übergangszeit zu akzeptieren. Danke an all meine Freunde, meine Familie und mein großes Support-Team für eure Unterstützung und eure Liebe!"

Die Nachricht kommt, nachdem bereits von offizieller Stelle durch den Gerichtssprecher Mlenga Mvula bestätigt wurde, dass Madonna, die bereits die Kinder Lourdes (20), Rocco (16), David (11) und Mercy (11) großzieht, die Erlaubnis erhalten hatte, die Kinder zu adoptieren. Mvula sagte laut "Bang Showbiz": "Madonna strahlte Fröhlichkeit aus. Sie lächelte, als sie den Gerichtssaal verließ und dann fuhr sie mit den Mädchen weg."

Die Zwillinge, deren Vater und Onkel im Gerichtssaal anwesend waren, wurden nach dem Tod ihrer Mutter von ihrer Großmutter versorgt, die die Kleinen vor zwei Jahren jedoch in ein Waisenhaus gab, da sie sich nicht um sie kümmern konnte.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden