Do, 19. Oktober 2017

Leider allein

11.02.2017 06:00

Diese Stars haben einfach kein Glück in der Liebe

Sie sind fesch, wohlhabend und erfolgreich - aber irgendwie will das mit Amor nicht wirklich klappen. Denn ob Halle Berry, Charlize Theron, Taylor Swift oder seit Kurzem auch wieder Kylie Minogue: In der Liebe haben diese Stars einfach kein Glück ...

Es hätte so schön sein können: Bis vor Kurzem war Kylie Minogue noch mit ihrem Liebsten, Schauspieler Joshua Sasse, verlobt. Doch dann die überraschende Nachricht: Statt Traumhochzeit gibt's die Trennung. Warum? Der 29-Jährige soll die um 19 Jahre ältere Sängerin mit einer anderen Frau betrogen haben. "Es ist vorbei, aber in Wirklichkeit hat die Situation schon länger gebrodelt", zitierte die "Sun" einen Insider.

Kylie machte schließlich kurzen Prozess. Als sie von dem Betrug ihres Verlobten erfuhr, schmiss sie Sasse kurzerhand aus ihrer Londoner Wohnung. "Sie ist absolut am Boden zerstört, total untröstlich. Sie dachte wirklich, er wäre der Eine", so der Insider weiter. Es ist nicht das erste Mal, dass die sexy Australierin eine Enttäuschung in der Liebe einstecken musste. Vor dem britischen Schauspieler, in den sie sich am Set seiner Serie "Galavant" verliebte, war Minogue unter anderem mit Model Andres Velencoso oder Olivier Martinez liiert.

Letzterer brachte übrigens auch seiner Ehefrau Halle Berry kein Glück. Mit der schönen Schauspielerin war Martinez drei Jahre verheiratet, bevor die Ehe 2015 zerbrach. Mittlerweile sind die beiden Schauspieler auch offiziell geschieden und Berry derzeit glücklicher Single. Denn auch bei der Oscarpreisträgerin will Amor nicht so wirklich treffen. Vor Martinez war die 50-Jährige bereits zweimal verheiratet, unter anderem mit Sänger Eric Benet. Für Schlagzeilen sorgte auch Berrys Beziehung zu Gabriel Aubry, mit dem sie sich vor Gericht um das Sorgerecht von Töchterchen Nahla stritt.

Ihre Ex-Lover sind Inspiration für ihre Songs. Ein Glück, dass Taylor Swift schon mit vielen Männern Tisch und Bett geteilt hat. Zuletzt turtelte die Sängerin im Vorjahr mit "Thor"-Bösewicht Tom Hiddleston. Die Liebe war nicht von langer Dauer, nach einem heißen Sommerflirt war schon wieder Schluss.

Böse Zungen unkten, Swift habe sich Hiddleston ohnehin nur geangelt, um mit ihrer Liebe wieder in die Medien zu kommen. Immerhin zählten auch schon die Ex-Freunde der Chartstürmerin allesamt zu den Top-Männern in Hollywood. Neben Calvin Harris wälzte sich die 27-Jährige nämlich unter anderem auch schon mit Jake Gyllenhaal, Harry Styles, John Mayer oder Zac Efron in den Laken. Ob das Liebes-Glück beim nächsten von Dauer sein wird? Man wird's sehen ...

Auch bei Drew Barrymore scheint Amors Pfeil nicht richtig zu treffen. Dreimal war die Schauspielerin bislang bereits verheiratet, dreimal scheiterte die Ehe. Nach ihren zwei Kurzzeit-Ehen mit Jeremy Thomas und Schauspieler Tom Green, schien die 41-Jährige mit Will Kopelman ihr Glück gefunden zu haben. Umso größer war die Überraschung, als das Paar, das gemeinsam die Töchter Olive (4) und Frankie (2) hat, im vergangenen Jahr die Trennung bekannt gab. Heute sagt Barrymore über das Ehe-Aus: "Es ist einfach wie mein schlimmster Albtraum."

Gina-Lisa Lohfink nützte ihre Teilnahme am Dschungelcamp, um über ihre gescheiterten Beziehungen zu klagen. "Männer haben mich immer verarscht", sagte sie im australischen Urwald. Schuld an der Misere sei aber sie, zeigte sich die Ex-"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin selbstkritisch. "Ich lasse mir so vieles gefallen, das ist unglaublich. Ich wurde schon geschlagen. Ganz vieles ist mit mir gemacht worden. Und ich sage immer wieder, okay, wir probieren es noch mal."

Doch nicht nur die Promi-Damen haben manchmal ihre liebe Not damit, die Liebe fürs Leben zu finden, auch bei den Herren läuft's manchmal einfach nicht rund in Sachen Liebe. Bestes Beispiel: Richard Lugner. Der umtriebige Society-Baumeister hat mit seinen 84 Jahren zwar schon einige "Tierchen" an seiner Seite gehabt. Das wilde Lotterleben sollte mit Ehefrau Nummer fünf, Ex-"Playboy"-Bunny Cathy, eigentlich vorbei sein.

809 Tage nach der Märchenhochzeit im Schloss Schönbrunn trafen sich Mörtel und sein "Spatzi" dann jedoch vor Gericht, um die Scheidungspapiere zu unterzeichnen. Seitdem ist der rüstige Baulöwe wieder auf Freiersfüßen und auf der Suche nach einer neuen Liebe. Wir halten ihm die Daumen, dass es dieses Mal klappt!

Als Captain America wird Chris Evans von seinen Fans angeschmachtet, im wahren Leben fällt es dem Action-Star schwer, seine Herzdame zu finden. Vor Kurzem erst trennte sich der 35-Jährige von seiner Freundin Jenny Slate. Der Schauspieler und die Komikerin waren nur neun Monate liiert, nach dem Liebes-Aus soll aber kein böses Blut herrschen. "Es lief alles friedlich ab. Es war eine einvernehmliche Entscheidung, die aufgrund ihrer gegensätzlichen Terminpläne entstanden ist. Sie bleiben enge Freunde", hieß es nach dem Liebes-Aus aus dem Umfeld des Ex-Paares.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).