Mo, 22. Jänner 2018

Bandverletzung

20.10.2006 13:55

Prager muss pausieren

Der österreichische Fußball-Nationalspieler Thomas Prager fällt wegen einer Innenbandverletzung zumindest vier Wochen aus. Sein niederländischer Klub SC Heerenveen hat die Verletzung nach dem UEFA-Cup-Spiel bei Osasuna in Pamplona auf seiner Website bekannt gegeben. Damit fehlt der Mittelfeldspieler auch beim Länderspiel gegen Trinidad & Tobago.

Prager war am Donnerstag auf Grund einer Innenbandverletzung im linken Knie bereits in der 35. Minute ausgewechselt worden. Der 21-jährige Mittelfeldspieler hatte sich das Knie unglücklich verdreht. Es bestand der Verdacht auf einen Innenband-Einriss. Prager fällt damit mit Sicherheit für das abschließende Länderspiel des Jahres am 15. November im Ernst Happel Stadion gegen Trinidad & Tobago aus.

Der Wiener hatte erst im Mai gegen Kroatien (1:4) im ÖFB-Team debütiert und hat sich seither unter Teamchef Josef Hickersberger als Fixgröße etabliert. Beim unrühmlichen 2:1-Sieg vor zwei Wochen in Liechtenstein erzielte der Legionär sein erstes Länderspiel-Tor.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden