Di, 17. Oktober 2017

Mit 38 Jahren

02.02.2017 13:22

Eine Legende dankt ab: Frank Lampard hört auf

Die englische Fußball-Ikone Frank Lampard hat seine Karriere beendet. Seinen Entschluss teilte der 38-jährige Mittelfeldspieler am Donnerstag über Facebook mit. In 106 Länderspielen war Lampard der Mittelfeld-Motor der "Three Lions". Dabei erzielte er 29 Tore. Der Londoner hat einen Platz unter den herausragenden Vertretern des englischen Fußballs sicher.

Seine größten Erfolge feierte der Profi bei Chelsea in London. 2012 gewann er mit den "Blues" die Champions League, ein Jahr später die Europa League, dreimal wurde Chelsea mit Lampard Meister und eroberte viermal den FA-Cup. Mit 211 Toren in allen Bewerben ist er der erfolgreichste Torschütze in der Geschichte des Clubs. Von 2014 bis 2015 spielte er für Manchester City, zuletzt war er für New York City FC aktiv.

"Bin sehr stolz"
Er habe mehrere Angebote von Vereinen in der Heimat und aus dem Ausland erhalten, doch es sei an der Zeit, "um das nächste Kapitel in meinem Leben zu beginnen", schrieb Lampard. "Ich bin sehr stolz auf die Trophäen, die ich gewonnen habe." Lampard arbeite an seiner Trainerlizenz, zudem könne er sich vorstellen, als Experte zu arbeiten, hieß es in Medienberichten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden