Fr, 15. Dezember 2017

Bei Betis Sevilla

29.01.2017 14:06

Nur 1:1! Barcelona lässt wichtige Punkte liegen

Der FC Barcelona hat im Rennen um den spanischen Meistertitel einen Rückschlag erlitten. Der Titelverteidiger erreichte am Sonntag auswärts gegen Betis Sevilla nur ein 1:1 und liegt damit nach Verlustpunkten gerechnet schon sieben Zähler hinter Spitzenreiter Real Madrid. arcelona haderte mit einem nicht gegeben Treffer. Wie TV-Bilder bewiesen, befand sich der Ball in der 77. Minute beim Stand von 0:1 aus Sicht der Katalanen klar über der Linie - dennoch wurde das Tor nicht gegeben.

Alexander Alegria hatte die Gastgeber in der 75. Minute in Führung gebracht, Luis Suarez gelang in der 89. Minute nur noch der Ausgleich für die Katalanen.

Barca-Coach Luis Enrique gab sich nach dem Schlusspfiff und dem nichtgegebenen Tor diplomatisch. "Der Schiedsrichter benötigt technische Hilfe", meinte der spanische Ex-Teamspieler. Im Gegensatz zu England gibt es in Spaniens höchster Liga keine Torlinien-Technologie.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden