Do, 18. Jänner 2018

15-jähriger Mörder

18.10.2006 14:24

15-Jähriger ersticht Elfjährigen: Lebenslang!

Ein 15-Jähriger ist im englischen Manchester wegen Mord an einem Elfjährigen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Michael Hamer hatte Joe Geeling entführt und mit 16 Messerstichen getötet.

Hamer, der in der Schule Probleme hatte, von Gleichaltrigen beschimpft, bestohlen und geschlagen wurde, hat nur zu jüngeren Kindern Kontakt gehabt. Den besonders kleinen, an zystischer Fibrose leidenden Joe hat er mit einem gefälschten Brief des Schuldirektors zu sich nach Hause gelockt.

Als der Elfjährige sich wehrte, schlug er ihn mit einer Bratpfanne nieder, erstach ihn und versteckte ihn in einem Kanal-Gully. Bei Einvernahmen leugnete der damals 14-Jährige, bis er überführt wurde, und zeigt bis jetzt keinerlei Reue.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden