Sa, 18. November 2017

Wäschesuchbild

24.01.2017 08:40

Joanna Krupa (fast) splitternackt auf Instagram

Auf ihrem Instagram-Profil teilt US-Model Joanna Krupa gern mal Fotos, auf denen sie wenig bis gar nichts an hat. Zuletzt dieser Tage, als sie splitternackt vorm Spiegel im Bad posierte. Oder doch nicht?

Ob Joanna Krupa beim Knipsen dieses Selfies schon Sorge hatte, dass das sexy Foto aus dem heimischen Badezimmer für einen Shitstorm sorgen könnte? Neben den heißen Schnappschuss schrieb die 37-Jährige, die sich meistens recht textilarm auf ihrem Social-Media-Account zeigt, schon vorsorglich: "Ja, ich habe hautfarbene Wäsche an! Entspannt euch, Haters."

Zugegeben, das Bewegtbild entpuppte sich tatsächlich zu einem Wäschesuchbild. Man muss nämlich sehr genau hinschauen, um das nudefarbene Höschen des US-Models zu erkennen. Das hatte wohl auch Krupa erkannt, die wenige Stunden nach dem ersten Foto noch ein weiteres veröffentlichte. Und diesmal gab's einen eindeutigen Hinweis mit den Worten "das mysteriöse Höschen".

Der britischen Newsseite "Express" erklärte Krupa erst unlängst, dass sie kein Problem habe, sich nackt zu zeigen: "Ich bin sehr stolz auf meinen Körper, ich arbeite sehr hart dafür, ich trainiere jeden Tag und versuche, in Form zu bleiben und gesund zu essen. Ich bin wirklich sehr stolz darauf und ich glaube, wenn du so einen Körper hast, dann solltest du ihn auch präsentieren."

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden