Mi, 22. November 2017

Oben ohne

23.01.2017 12:53

Bella und Kendall: Heiße Busenshow in Paris

Was wahre Busenfreundschaft ist, das zeigten dieses Wochenende Kendall Jenner und Bella Hadid in Paris. Die Freundinnen, die derzeit bei der Fashion Week in der französischen Hauptstadt auf dem Laufsteg zu sehen sind, hatten sich wohl abseits der großen Modenschauen auf ein einheitliches Outfit geeinigt. Im durchsichtigen Top und oben "ohne" schlenderten die beiden nämlich durch Paris - und ließen dabei die Kameras der Paparazzi glühen.

Sowohl Kendall Jenner als auch Bella Hadid sind bekannt dafür, nicht unbedingt g'schamig zu sein. Das stellten die beiden "Busenfreundinnen" jetzt in Paris unter Beweis. Dort zogen die Models mit ihren durchsichtigen Outfits nämlich alle Blicke auf sich. Denn unter dem schwarzen, transparenten Top trug Bella rein gar nichts. Nur eine Bomberjacke verhinderte, dass die Fotografen freie Sicht auf ihren Busen erhaschen konnten.

Nur unwestentlich mehr hatte sich tags darauf Kendall unterm nahezu identen Oberteil übergezogen: Nippel-Pickerln in Form von Sternen bedeckten die intimsten Stellen der 20-Jährigen. Dass die auch alle zu Gesicht bekommen, dafür sorgte Kendall freilich selbst und ließ kess ihre schwarze Pelzjacke über die Schultern rutschen.

Besonders Kendall schien an dem heißen Outfit ihren Gefallen gefunden zu haben. Schon am Sonntagnachmittag schlenderte die kleine Schwester von Kim Kardashian so sexy durch die Straßen von Paris. Da machten nicht nur die Paparazzi große Augen ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden