Di, 21. November 2017

Tränen im Ziel

21.01.2017 10:54

Wahnsinn! Lindsey Vonn krönt Comeback mit Sieg!

Das ist ja unglaublich! Lindsey Vonn ist die unangefochtene Ski-Königin! Im erst zweiten Rennen nach ihrem Comeback gewann die US-Amerikanerin die Tempojagd bei der Abfahrt in Garmisch. Unglaublich, wenn man bedenkt, dass sie noch vor wenigen Monaten Lähmungserscheinungen in der Hand hatte. Im Ziel überkamen sie dann die Gefühle. Tränen kullerten Vonn übers Gesicht. Vielleicht war das emotional ihr größter Sieg überhaupt. Im Video oben sehen Sie die Siegesfahrt.

US-Ski-Star Lindsey Vonn hat am Samstag die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen gewonnen und damit den 77. Weltcup-Sieg ihrer Karriere gefeiert. Die 32-Jährige gewann auf der Kandahar-Piste vor der Schweizerin Lara Gut (+0,15 Sek.) und der Deutschen Viktoria Rebensburg (0,48). Ramona Siebenhofer verpasste das Podest um elf Hundertstel und landete als beste Österreicherin auf Platz vier.

Lindsey Vonns Weg zum Comeback:

Neben der Steirerin kam auch ihre Landsfrau Nicole Schmidhofer (0,92) als Sechste in die Top Ten. Zauchensee-Siegerin Christine Scheyer schied hingegen nach einem Torfehler kurz vor dem Ziel aus. Für Vonn, die erst am Sonntag nach einem Oberarm-Bruch in Salzburg ihr Weltcup-Comeback gegeben hatte, war es bereits der 39. Abfahrtssieg und der insgesamt 127. Podestplatz im Weltcup.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden