Fr, 24. November 2017

Zehn neue Folgen

19.01.2017 10:16

Kult-Sitcom „Will & Grace“ kehrt zurück

Mehr als zehn Jahre nach ihrem Ende kehrt die Kult-Sitcom "Will & Grace" zurück. NBC hat zehn neue Episoden bestellt, das Revival soll im Spätherbst 2017 oder Anfang 2018 Premiere feiern und vereint die Serienschöpfer Max Mutchnik und David Kohan mit ihren Hauptdarstellern Eric McCormack, Debra Messing, Sean Hayes und Megan Mullally.

"Will & Grace" lief in den USA höchsterfolgreich von 1998 bis 2006. In der Sitcom eröffnet der Rechtsanwalt Will (McCormack) seiner Partnerin Grace (Messing) erst bei der Verlobungsfeier, dass er homosexuell ist. Die Beiden bleiben beste Freunde und Mitbewohner und werden häufig von Wills flippigem Freund Jack (Hayes) und dessen tablettenabhängiger Vertrauten Karen (Mullally) besucht.

Die Comedy-Serie gilt als bahnbrechend, was die Sichtbarkeit und Akzeptanz von Homosexuellen in der Gesellschaft betrifft. Im Jahr 2012 sagte gar US-Vizepräsident Joe Biden, dass die Sitcom "wahrscheinlich mehr dafür getan hat, die amerikanische Öffentlichkeit weiterzubilden, als irgendjemand sonst". Auch Robert Greenblatt, Präsident der NBC-Unterhaltungssparte, strich in einem Statement den Einsatz der Produktion für Schwulenrechte sowie deren Rolle als gesellschaftliche und politische Kommentatorin hervor - "alles verpackt in rasanter, geistreicher Popkultur".

Das Revival war demnach seit September im Gespräch, als die Stars der Serie eine zehnminütige Szene anlässlich der US-Präsidentschaftswahl drehten (siehe Video oben). TV-Veteran James Burrows, der 1998 sämtliche Folgen der ersten Staffel inszenierte, wird bei der Neuauflage Regie führen.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden