Di, 17. Oktober 2017

Gegen Viertligisten

19.01.2017 07:46

Liverpool wendet gerade noch Pokal-Blamage ab

Das war knapp! Liverpool ist am Mittwochabend mit Mühe in die vierte Runde des englischen FA-Cups eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp kam im Wiederholungsspiel beim Viertligisten Plymouth Argyle nur zu einem 1:0-Erfolg, den der Brasilianer Lucas schon in der 18. Minute sicherstellte.

Am 8. Jänner hatten sich die "Reds" vor eigenem Publikum mit einem torlosen Remis blamiert.

Dass der Belgier Divock Origi drei Minuten vor dem Ende einen Elfmeter vergab, an Plymouth-Goalie Luke McCormick scheiterte, hatte keine Auswirkungen. Der krasse Außenseiter hätte eine Viertelstunde vor Schluss bei einem Seitfallzieher an die Außenstange von Jake Jervis beinahe den Ausgleich geschafft.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden