Fr, 20. Oktober 2017

Keine Camp-Nackedeis

18.01.2017 13:35

Nackt-Schäfer: „Titten-Quote muss erhöht werden“

Bald ist eine Woche Dschungelcamp um, viel nackte Haut gab es bislang aber nicht zu sehen. Ganz zum Leidwesen der Zuseher - und auch von Micaela Schäfer. Die fordert jetzt im Interview mit der "Bild"-Zeitung: "Die Titten-Quote muss erhöht werden!"

2012 sorgte Micaela Schäfer selbst in der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" für viele Nackt-Momente. In diesem Jahr ist sie lediglich als Begleiterin von Sarah Joelle Jahnel dabei, ist sich nach knapp einer Woche Dschungelcamp aber sicher: "Ich muss dazu beitragen, dass die Titten-Quote erhöht wird!" Zwar gebe es im Camp viele Lästereien und alle seien verrückt, so die Nackt-DJane im Interview mit der "Bild": "Aber wo bleibt die Erotik? Die Erotik ist bislang nicht da", so die 33-Jährige schwer enttäuscht.

Warum die Dschungelcamperinnen so "zugeknöpft" seien, könne sie sich einfach nicht erklären. "Wir hätten ja so tolle Nacktbunnys da drin. Nicole Mieth, die ja aktuell am 'Playboy' ist, Gina-Lisa, von der es nun auch genug Nacktbilder und Nacktvideos gibt, und auch Sarah Joelle, die ja auch bei 'Adam sucht Eva' war und auf dem 'Playboy'-Cover. Ich weiß auch nicht, warum die alle so prüde sind."

Selbst ihre Freundin Sarah Joelle ziere sich, sich auszuziehen. Unverständlich für Micaela, immerhin habe sie ihr einen guten Rat mit auf den Weg ins Camp gegeben. "Sarah, du zeigst Brüste", habe sie zu ihr gesagt. "Du wirst nicht lästern und du fängst keine Liebesbeziehung an mit irgendjemandem da drinnen. Du wirst bitte Brüste zeigen."

An den Sendungsverantwortlichen würde es jedenfalls nicht liegen, dass man keine heißen Nacktmomente zu sehen bekomme, ist sich Schäfer sicher. "RTL würde niemals Brüste wegschneiden im Dschungelcamp", lacht sie - und verrät abschließend noch, wen sie am liebsten nackt sehen würde: "Ich würde gern mal wieder Gina-Lisas Brüste sehen. Weil das sind ja zwei so große Ballons, das ist schon mal toll, so was Krasses auch mal in natura zu sehen."

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de .

Ex-Dschungelcamperin Mausi Lugner lästert bei Adabei-TV-Moderatorin Sasa Swarzjirg über die Dschungelcamper. Was sie über "Tittensuppe" und Co. zu berichten hat, sehen Sie hier:

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).