Mo, 20. November 2017

„Mag ‚Honey‘ sehr!“

16.01.2017 23:59

Gina-Lisa: Bei Nachtwache geht‘s richtig zur Sache

Bei Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen geht's am vierten Tag im Dschungel so richtig zur Sache. Bei der gemeinsamen Nachtwache fliegen die Funken und die dralle Blondine lässt sich sogar zu einer Liebeserklärung hinreißen. "Ich mag ihn sooooo sehr", schwärmt sie in die Kamera. Unterdessen geht Kader Loth bei der Dschungelprüfung leer aus.

Tiefe Blicke, süße Komplimente, liebevolle Berührungen und lustige Neckereien! So sieht eine Nachtwache bei Gina-Lisa und "Honey" aus. Auch an Tag vier im Camp können die beiden einfach nicht die Finger voneinander lassen.

Zunächst ist Gina-Lisa völlig aus dem Häuschen, dass "Honey" ein abgeschlossenes Studium hat: "Echt, das hast du fertig gemacht? Waaaaahnsinn. Boaaah, DU bist der wahre Bachelor!" Dann will "Honey" wissen, wann der nächste Dreh-Termin für die dralle Blondine ist.

"Februar!", antwortet Gina-Lisa und "Honey" fragt: "Promi-Dinner?" Gina-Lisa nickt, während der Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidat sich freut: "Dann sehen wir uns wieder!" Und Gina-Lisa strahlt zurück! "Honey" neckisch: "Aber dieses Mal gewinne ich!" Gina-Lisa neckt zurück: "Das kannst du vergessen. Du wirst Zweiter … " "Honey": "Du hast da einen schwarzen Punkt ..." Liebevoll macht der 34-Jährige den Fleck an Gina-Lisas Kinn weg. Was für ein Geturtel! Später gesteht Gina-Lisa: "Ich mag ihn sooo sehr. Ich hab' den echt lieb!"

Kader Loth versagt in der Dschungelprüfung
Auch am Montag hat es wieder Kader erwischt. Die Reality-Darstellerin aus dem Hunger-Camp "Snake Rock" muss zu ihrer bereits dritten Dschungelprüfung antreten. Bislang hat Kader ja noch keinen Stern geholt, wird es dieses Mal so weit sein? In "Der große Preis von Murwillumbah 2017" darf der Kurvenstar in einem Dschungel-Cabrio-Buggy ans Steuer. Für das "Base Camp" haben die Zuschauer Sarah Joelle Jahnel auf die heiße Rennstrecke geschickt.

Damit die zwei Duellanten nicht komplett durchdrehen, dürfen sie zur Unterstützung jeweils noch zwei Mitfahrer für den Parcours aussuchen. Beim Dschungel-Rennstall "Snake Rock" geben neben Kader auch Jens und Florian Gas. Für das "Base Camp" spielen neben Sarah Joelle auch noch Markus und Marc "Crash Test Promis".

Sowohl Sarah Joelle als auch Kader müssen blind ans Steuer, während die anderen beiden Dschungelcamper die Kommandos erteilen. Aber wer gibt mehr Gas? Team "Base Camp" legt mit der Ex-"Adam sucht Eva"-Kandidatin gut vor und ergattert insgesamt vier Sterne.

Dann gehen Kader und ihr hungriges Team an den Start. Doch schon am ersten Hindernis, der Wippe, bleibt das Team "Snake Rock" hängen. "Du bist auf der Verliererstraße", kommentiert Daniel Hartwich die Situation. Noch bevor Kader und ihre Mitstreiter einen Stern einsammeln können, ist die Zeit um. Null Sterne - und die Camper müssen wieder hungern!

Woran hat's gelegen? Florian stichelt: "Das Vorurteil, dass Frauen eventuell schlechtere Autofahrer sein könnten, ist mir hier bestätigt worden. Unter schweren Bedingungen. Ich sage das mal human." Und Kader giftet zurück: "Frauen können Auto fahren, aber nicht blind! Ich bin verrückt gemacht worden."

Zusammenlegung der Camps
Es ist so weit! Die Camps werden zusammengelegt. Die sechs "Snake Rock"-Camper müssen ihre Sachen zusammenpacken und ins "Base Camp" umziehen. Dort angekommen herrscht nach der Begrüßung erst einmal Chaos. Alle reden durcheinander: Wer schläft wo, wo ist die Toilette und was passiert mit dem hart erkämpften Essen, das gerade auf dem Feuer brutzelt?

Sarah Joelle hat einen Vorschlag: "Wir kochen einfach mehr Reis und dann wird alles geteilt!" Markus macht den Reiseleiter und zeigt den Neuankömmlingen das Camp. "Auf jeden Fall haben wir jetzt keinen Gegner mehr, jetzt sind wir ein Team!", so Kaders Erkenntnis. Und auch Hanka macht eine freudige Entdeckung, als Mark ihr den Teich und den Fluss zeigt: "Hier habe ich auch ein Flüsschen, da freue ich mich aber! Ich habe mein Flüsschen wieder, sehr schön!"

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden