Di, 17. Oktober 2017

Bei Halle engagiert

14.01.2017 14:51

Werner Lorant ist wieder Trainer – in der 4. Liga

Werner Lorant, langjähriger Chefcoach von 1860 München, hat das Traineramt beim österreichischen Fußball-Viertligisten Union Hallein übernommen. Wie der 68-Jährige dem Löwen-Blog "dieblaue24.com" sagte, läuft sein Vertrag beim Landesliga-14. zunächst bis zum Saisonende. "Mich juckt's wieder. Der Verein hat sich sehr um mich bemüht. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe", erklärte Lorant.

Auch die "Salzburger Nachrichten" und die "Kronen Zeitung" berichteten in ihren Samstagsausgaben über den Coup der Halleiner. Lorant folgt auf Martin Baier, der als Assistent von Gerald Baumgartner zum Bundesligisten Mattersburg wechselte.

Schon am Montag soll der Deutsche das erste Training bei dem abstiegsbedrohten Club leiten. "Wir haben sechs Wochen Vorbereitung. Das kriegen wir hin. Ein Lorant steigt nicht ab", wurde er zitiert. Zuletzt hatte Lorant den bayrischen Club TSV Waging betreut.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden