Sa, 18. November 2017

Wilde Szenen in Wien

13.01.2017 13:25

Passanten helfen Polizist bei Dealer-Festnahme

Zeugen sind einem Polizisten in Wien-Ottakring am Donnerstag bei der Festnahme eines Dealers zu Hilfe gekommen. Der 22-Jährige wurde von dem Beamten am frühen Nachmittag bei einer Suchtmittelübergabe am Lerchenfelder Gürtel beobachtet. Bei der Festnahme wehrte sich der Mann mit Schlägen und Tritten. Passanten halfen, den 22-Jährigen bis zum Eintreffen der Verstärkung festzuhalten.

Der Beamte des Stadtpolizeikommandos Josefstadt war am Donnerstag allein bei einer Sozialeinrichtung in der U6-Station Josefstädter Straße im Dienst. Die Zeugen, die ihm halfen, hatten sich ebenfalls dort aufgehalten, erläuterte Polizeisprecher Thomas Keiblinger. Der Polizist setzte auch Pfefferspray ein.

Nach dem Eintreffen der Verstärkung wurde der Dealer schließlich festgenommen. Sowohl der 22-Jährige als auch der Beamte erlitten leichte Verletzungen.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden