Do, 23. November 2017

Ohne Scham

13.01.2017 08:44

Miley Cyrus verschickt Pinkel-Fotos

Miley Cyrus ist wirklich nichts peinlich! Wie ihr Kumpel und Flaming-Lips-Frontman Wayne Coyne nun verrät, verschickt die Sängerin liebend gerne Fotos, die sie beim Pinkeln zeigen. Diese Freundschaft geht eindeutig unter die Schamgrenze.

Flaming Lips-Frontman Wayne Coyne und Miley Cyrus taten sich 2014 erstmals zusammen, um an Mileys fünftem Studioalbum "Miley Cyrus & Her Dead Petz" zu arbeiten. Erst letzte Woche erschien außerdem "We A Family", eine neue Kollaboration der "Wrecking Ball"-Sängerin mit der amerikanischen Alternative-Rockband, berichtet "Bang Showbiz". Und da scheinen sich eindeutig zwei gesucht und gefunden zu haben!

Bereits im Jänner 2014 nannte Miley den Musiker "einen ihrer absoluten Lieblingskünstler". Im Interview mit dem "Guardian" plaudert Coyne nun über die besondere Freundschaft mit dem Ex-Disney-Star: "Ich habe ihr meine Telefonnummer getwittert und habe gesagt: 'Schreib mir.'" Seitdem würden die beiden regelmäßig in Kontakt stehen und sich jeden Tag SMS schreiben: "Ich frage dann: 'Was machst du gerade?' Und sie schickt mir dann ein Bild, das sie beim Pinkeln zeigt. Manchmal ist es 1000 mal pro Tag, manchmal ein paar Mal am Tag. Aber wir sind auf jeden Fall Teil vom Leben des anderen."

Miley Cyrus ist seit Anfang letzten Jahres wieder mit Liam Hemsworth liiert und bereits wieder verlobt. Wann die Hochzeit steigen wird, ist bislang nicht bekannt. Seit Silvester kursieren aber Gerüchte, die beiden hätten am Jahresende klammheimlich den Bund fürs Leben geschlossen. Weder die Sängerin noch der Schauspieler haben das jedoch bestätigt.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden