Do, 26. April 2018

Auto zertrümmert

16.10.2006 07:16

Zwei Österreicher bei Unfall in Ungarn gestorben

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge im Raum der westungarischen Ortschaft Sopronkövesd sind am Sonntag zwei Österreicher ums Leben gekommen. Bei den Todesopfern handelt es sich nach ersten Informationen der Polizei um ein Ehepaar aus dem niederösterreichischen Ort Rappoltenkirchen im Bezirk Tulln. Das Unglück ereignete sich auf der Landstraße Nr. 84 zwischen Sopronkövesd und Lövö.

Nach Information des Katastrophenschutzes des Komitats Györ prallte eines der Fahrzeuge nach der Kollision gegen einen Baum und wurde völlig zertrümmert. Die Opfer mussten von der Polizei aus dem Wrack geborgen werden. In dem anderen Fahrzeug soll eine Person schwer verletzt worden sein.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden