Sa, 25. November 2017

Die Gagen der Stars

12.01.2017 14:06

Gina-Lisa Lohfink kassiert mit 180.000 am meisten

Die Gagen der Dschungelcamp-Stars sind am Donnerstag ans Licht gekommen. Skandalnudel Gina-Lisa Lohfink steht an der Spitze der Verdienerliste: "InTouch" zufolge streicht sie für ihre Teilnahme bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" 180.000 Euro ein.

Nicht zuletzt aufgrund des Vergewaltigungsskandals stand die Blondine laut "Bang" zuletzt so sehr im Rampenlicht wie nie zuvor. Mit ihrer Teilnahme erhofft sich der Sender RTL wohl genau das, weswegen Zuschauer das Format einschalten: Tränen, Drama, Zoff.

An zweiter Stelle steht Thomas Häßler, der selbst bereits gestand, das Geld dringend nötig zu haben. Durch seine Teilnahme am Dschungelcamp wird er wohl bald um 100.000 Euro reicher sein. Stolze 80.000 Euro wird Schauspieler Markus Majowski auf sein Konto buchen, der unter anderem bei der Komödie "Sieben Zwerge: Männer allein im Wald" mitgewirkt hatte. Auch er hat dank seiner Drogenvergangenheit einige interessante Storys auszupacken.

Florian Wess, der Gina-Lisa wohl als BFF zur Seite stehen wird, kassiert angeblich die gleiche Summe.

Immerhin 75.000 Euro bekommen der Mallorca-Auswanderer Jens Büchner und Alexander "Honey" Keen, der Exfreund der "GNTM"-Kandidatin Kim Hnizdo. 5000 Euro weniger verdient Trashprinzessin Sarah Joelle Jahnel, die aus "DSDS" und "Adam sucht Eva" bekannt ist.

Marc Terenzi nimmt die Strapazen im Urwald eigenen Angaben zufolge nur auf sich, um mit den 55.000 Euro seine finanziellen Engpässe zu lösen. Die gleiche Summe soll auch Hanka Rackwitz bekommen. Soap-Star Nicole Mieth kann mit keinen skandalösen Geschichten aufwarten und erhält daher lediglich 45.000 Euro. Jedoch ist anzunehmen, dass sie für ihr "Playboy"-Nacktshooting im Zuge ihrer Dschungelteilnahme ebenfalls gut entlohnt wurde. Gagen-Schlusslichter sind Reality-Sternchen Kader Loth und Sängerin Fräulein Menke mit 40.000 Euro.

Ob alle Stars ihre Gagen auch wirklich ausgezahlt bekommen oder jemand schon vorher aufgibt, wird sich ab Freitag zeigen.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden