Mi, 22. November 2017

Viele im „Team Brad“

13.01.2017 06:00

Angelina Jolie fühlt sich völlig allein gelassen

Seit Brad Pitts Auftritt bei den Golden Globes ist Angelina Jolie angeblich nervlich am Ende. Sie fühle sich nach dem Ehe-Aus allein gelassen, verrät ein Insider der britischen "Sun". Denn ihr Noch-Ehemann erhalte in Hollywood eine viel größere Unterstützung als sie selbst. Verzweifelt versucht die 41-Jährige nun, ihr Image wieder aufzupolieren.

Dass Brad Pitt in Hollywood trotz der Schlagzeilen der letzten Wochen noch viele Freunde hat, zeigte sich spätestens bei seinem Überraschungsauftritt bei den Golden Globes diese Woche. Als der Schauspieler nämlich die Bühne enterte, um den Film "Moonlight", der später auch als bestes Drama ausgezeichnet wurde, vorzustellen, wurde er vom Publikum mit lautem und herzlichem Beifall begrüßt.

Keine Liebe für Jolie in Hollywood
Dieser Moment sei ein Schlag in die Magengrube für Angelina Jolie gewesen, plaudert jetzt ein Insider gegenüber der britischen "Sun" aus. "Da ist so viel Liebe in Hollywood für Brad und sie hat das Gefühl, da ist keine für sie", erklärt die anonyme Quelle laut "Bang Showbiz" der Zeitung.

Seitdem versuche die Aktrice verzweifelt, ihren Ruf wieder herzustellen, wie der Insider weiter zitiert wird. "Nur wenige Stunden nach seinem Auftritt bei den Golden Globes gaben sie ein Statement raus. Sie hat wahrgenommen, welche Folgen die Trennung bezüglich ihres Images hat. Deshalb möchte sie jetzt sicherstellen, dass keine weiteren Schäden hinzukommen. Ab sofort werden sie alle Details für sich behalten."

Pitt stellt Leben auf den Kopf
Unterdessen soll Brad Pitt sein Leben völlig auf den Kopf gestellt haben, um im Sorgerechtsstreit gut dazustehen, wie ein Insider "Us Weekly" erklärt. "Er hat eine Menge Gewicht verloren. Er fokussiert sich wieder auf sich selbst, achtet darauf, was er isst und hat einen Koch, der ihm gesunde Mahlzeiten zubereitet. Er macht Sport. Er war viel draußen, wandern und spazieren gehen. Er trainiert viel mit Gewichten. Er hat sich einem gesunden Lebensstil und guter Ernährung verschrieben."

Anfang der Woche hat das Ex-Traumpaar bekannt gegeben, seine Scheidung im Privaten über die Bühne gehen zu lassen - unter anderem, um die gemeinsamen Kinder aus dem Rampenlicht zu rücken.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden