Mi, 22. November 2017

„Schon sehr toll“

09.01.2017 12:44

Trophäen & Titannagel: Neue Hermann-Maier-Galerie

Rechtzeitig vor dem Damen-Nachtslalom am Dienstag ist der Ski-Weltcup-Ort Flachau um eine Attraktion reicher. Flachaus sportlich erfolgreichster Ehrenbürger, Hermann Maier, bekam ein neues Denkmal. Am Montag stellten Gemeinde und Tourismusverband die neue Hermann-Maier-Galerie im Foyer des Flachauer Tourismusbüros vor.

"Es ist schon sehr toll, wenn man sieht, was sich alles zusammengehäuft hat", kommentierte Maier die Sammlung von Trophäen, Fotos und wichtigen Einzelstücken aus seiner Karriere als Skifahrer. Der Doppel-Olympiasieger und dreifache Weltmeister stellte seine Pokale und Medaillen gerne zur Verfügung. "Es ist ja nicht so einfach, einen Ort zu finden, wo man das alles unterbringt", sagte Maier. "Wir sind sehr stolz auf unseren Hermann Maier", sagte Flachaus Bürgermeister Thomas Oberreiter.

Die Ausstellung zeigt alle Olympia- und WM-Medaillen, sowie alle Weltcup-Kristallkugeln, die Maier in seiner Karriere errungen hat. Mittlerweile spielen die Trophäen in Maiers Leben eine geringe Rolle. Mit zwei Hotels, einer Skischule und drei Kindern ist Maier ausgelastet. "Ich habe gar keine Zeit, mir zu überlegen, was das alles bedeutet. Ich lebe in der Gegenwart."

Überblick verloren
Zwischenzeitlich hat der 44-Jährige auch den Überblick über seine Weltcup-Kugeln verloren. "Ich habe gar nicht mehr gewusst, wie viele Kugeln es sind. Wenn ich einen Pokal jetzt sehe, sehe ich auch weniger den Pokal, sondern viel mehr das, was an diesem Tag passiert war, und ob es ein leichter oder schwieriger Sieg war."

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden