Mi, 22. November 2017

Neckisch!

09.01.2017 12:10

Hier zeigt Kaley Cuoco ihre beiden „Golden Globes“

Zwar war Kaley Cuoco dieses Jahr nicht bei den Golden Globes geladen, die After-Show-Party im Beverly Hilton Hotel ließ sich die "Big Bang"-Penny aber dennoch nicht entgehen. Während ihr Freund Karl Cook sein Red-Carpet-Debüt feierte, glänzte die 31-Jährige mit ihrem sexy Outfit - das sie allerdings mit Humor nahm.

"Auf dem Weg zu den Golden Globes mit meinen Golden Globes", schrieb Kaley Cuoco vor der Party auf ihrer Instagram-Seite - und postete dazu einen lustigen Schnappschuss, auf dem sie ihr ohnehin schon sehr ausladendes Dekolleté mit ihren Händen nach oben zu drücken scheint. Das sexy Outfit, das der "Big Bang Theory"-Star sich für die After-Show-Party ausgesucht hatte, nahm die Aktrice offenbar selbst nicht ganz so ernst.

Auf dem roten Teppich sorgte Cuoco damit aber dann dennoch für Aufsehen. Aber nicht nur die silberne Robe mit dem Wow-Dekolleté ließ die Kameras der Fotografen glühen, sondern auch die Begleitung der 31-Jährigen. Zum ersten Mal brachte sie nämlich ihren Freund Karl Cook mit zu einem öffentlichen Event.

Seit dem Frühling des letzten Jahres sind die Schauspielerin und der Millionärssohn ein Paar. Bis September 2015 war die Aktrice mit Tennisstar Ryan Sweeting verheiratet.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden