Sa, 25. November 2017

NHL

06.01.2017 11:47

Thomas Vanek jubelt über zweiten Saison-Doppelpack

Thomas Vanek hat sich am Donnerstag über seinen zweiten Saison-Doppelpack in der National Hockey League (NHL) freuen dürfen. Der 32-Jährige steuerte beim 4:0-Auswärtserfolg der Detroit Red Wings bei den Los Angeles Kings im ersten Drittel die Tore zum 1:0 (2.) und 3:0 (19.) bei. Für den Steirer waren es die Saisontreffer acht und neun im 28. Spiel, in den jüngsten fünf Partien traf er viermal.

"In den letzten acht, neun Spielen haben Nielsen und ich sehr gut harmoniert", sagte Vanek. Frans Nielsen bereitete den Führungstreffer der Gäste mustergültig vor. Bei Vaneks zweitem Treffer leistete der neu in die Linie gekommene 2:0-Torschütze Andreas Athanasiou die Vorarbeit. "Athanasiou hat einen guten Job gemacht. Seine Geschwindigkeit bringt ein neues Element in unsere Linie. Er hat den Unterschied ausgemacht", lobte Vanek seinen Kollegen. Für den Schlusspunkt im dritten Abschnitt sorgte Anthony Mantha. Erfolgsgarant war zudem Goalie Jared Coreau mit 34 gehaltenen Schüssen.

Drittbester Spieler der Partie
Vanek wurde für seine Leistung zum drittbesten Spieler der Partie gewählt. Seinen ersten Doppelpack hatte er in der Auftaktrunde bei der 4:6-Niederlage bei Tampa Bay Lightning am 13. Oktober 2016 erzielt. Mit neun Treffern ist er die Nummer drei in seinem Team hinter Dylan Larkin (11) und Mantha (10).

Detroit kehrte nach zwei Niederlagen hintereinander auf die Siegerstraße zurück, machte das jüngste 0:2 bei den Anaheim Ducks am Mittwoch vergessen. "Wir haben gewusst, dass die Leistung gestern nicht gut genug war. Wir haben uns vorgenommen, den Puck mehr Richtung Tor zu bringen und mehr Spieler Richtung Tor zu bringen. Für den größten Teil des Spiels ist das gut gelungen", resümierte Vanek gegenüber "The Detroit News".

Für die Columbus Blue Jackets endete bei den Washington Capitals die Siegesserie mit einem deutlichen 0:5. Nach 16 Erfolgen en suite schrammte das Team von Trainer John Tortorella knapp am NHL-Rekord der Pittsburgh Penguins vorbei, die von März bis April 1993 insgesamt 17 Siege nacheinander feierten. "Ich bin stolz auf meine Mannschaft. Sie bekommen jetzt einen Tag frei und dann werden wir es nochmals versuchen", sagte Tortorella.

Daniel Winnik (6.), John Carlson (12.), Nate Schmidt (28.), Andre Burakowski (37.) und Justin Williams (46.) waren für das Team aus der US-Hauptstadt erfolgreich und fixierten damit die erste Niederlage der Blue Jackets seit 26. November.

NHL-Ergebnisse vom Donnerstag:
Los Angeles Kings - Detroit Red Wings (mit Vanek/2 Tore) 0:4
San Jose Sharks - Minnesota Wild 4:5
Tampa Bay Lightning - Nashville Predators 1:6
Boston Bruins - Edmonton Oilers 3:4
Washington Capitals - Columbus Blue Jackets 5:0
St. Louis Blues - Carolina Hurricanes 2:4
Chicago Blackhawks - Buffalo Sabres 4:3 n.V.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden