Di, 21. November 2017

0:2 statt 14. Sieg

04.01.2017 22:46

Chelsea-Lauf reißt durch Alli-Doppelpack für Spurs

Die Siegesserie von Tabellenführer Chelsea in der englischen Premier League ist gerissen! Die Londoner mussten sich am Mittwochabend im Stadtduell bei Tottenham mit 0:2 geschlagen geben. Matchwinner war der englische Teamspieler Dele Alli mit zwei Kopfballtoren (45.+1, 54.).

Chelsea verpasste dadurch den 14. Ligasieg hintereinander. Den Premier-League-Rekord von 13 Erfolgen am Stück in einer Saison müssen sich die "Blues" weiterhin mit Arsenal (Ende der Saison 2001/02) teilen. In der Tabelle beträgt der Vorsprung des Spitzenreiters auf den ersten Verfolger Liverpool aber immer noch fünf Zähler.

Tottenham verbesserte sich durch den fünften Ligasieg in Folge auf Platz drei. Den "Spurs", bei denen ÖFB-Teamverteidiger Kevin Wimmer auf der Bank saß, fehlen ebenso wie Manchester City sieben Punkte auf Chelsea. Der 20-jährige Mittelfeldspieler Alli hält in den jüngsten vier Ligaspielen bei sieben Toren - und in den vergangenen drei Partien bei drei Doppelpacks!

Die Ergebnisse der 20. Runde:
Montag
Middlesbrough - Leicester City 0:0
Everton - Southampton 3:0
Manchester City - Burnley 2:1
Sunderland - Liverpool 2:2
West Bromwich - Hull City 3:1
West Ham - Manchester United 0:2
Dienstag
Bournemouth - Arsenal 3:3
Crystal Palace - Swansea City 1:2
Stoke City - Watford 2:0
Mittwoch
Tottenham Hotspur - Chelsea 2:0

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden