Fr, 24. November 2017

Magda macht das

04.01.2017 14:26

Vernena Altenberger ist Star von neuer RTL-Sitcom

Start für eine neue RTL-Sitcom (Do., 20.15 Uhr), bei der sich alles rund um die polnische Pflegerin Magda dreht, die zum immer unverzichtbareren Mittelpunkt einer Familie wird. In der Hauptrolle die Salzburgerin Verena Altenberger bekannt u. a. aus "Mission Impossible 5" und ab 19. Jänner in Stefan Ruzowitzkys Actionfilm "Die Hölle".

"Diese Serie ist etwas ganz Neues, was ich so im deutschsprachigen TV noch nicht gesehen habe", sagt Altenberger, die bei ihrer Rollenfigur ins Schwärmen gerät: "Die Magda ist ein herzensguter und hilfsbereiter Mensch, die öfter ihren Job verloren hat, sexy ist, sich kein Blatt vor den Mund nimmt und damit vor allem bei Frauen immer wieder aneckt". Den polnischen Akzent musste sie üben: "Ich wollte, dass das sitzt und nicht, dass die Zuseher denken: 'Ach, das ist eine Österreicherin, die so tut also ob!'"

Nachhilfeunterricht bekam Altenberger in der Kantine ihrer Schauspielschule: "Bernadetta, die Köchin, ist Polin, und ich hab mit ihr einige Male pro Woche einen Kaffee getrunken und mich mit ihr unterhalten. Sie sprach mir zudem den ganzen Text der Drehbücher aufs Handy, und beim Joggen hatte ich stets Bernadettas Stimme im Ohr und so den Akzent gelernt!"

Stefan Weinberger und Recka Hammann, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden