So, 22. April 2018

Urig

12.10.2006 20:47

Japanische Frauen werden am ältesten

Japanische Frauen werden laut einer Studie der Kölner Universität in Deutschland zurzeit am ältesten. Die Lebenserwartung von Japanerinnen des Jahrgangs 2005 liege derzeit bei 99 Jahren, teilte Studienleiter Eckart Bomsdorf, Professor für Statistik und Demographie, am Donnerstag mit. In der "Rangliste" der Studie, die die aktuelle Lebenserwartung 2005 geborener Menschen in Industrieländern untersucht, liegen mit 90,8 Jahren auch die japanischen Männer weltweit an der Spitze.

Die niedrigste Lebenserwartung bei den Frauen in Industrieländern haben der Studie zufolge die US-Amerikanerinnen mit 86,9 Jahren.

Bei den Männern bilden Belgien und die Niederlande mit 79,5 Jahren das Schlusslicht. In Deutschland betrage die männliche Lebenserwartung gegenwärtig 83,3 Jahre, während Frauen im Durchschnitt 90,4 Jahre alt würden, heißt es weiter in der Studie. Die Prognosen der Untersuchung basieren laut Bomsdorf auf so genannten "Kohorten-Sterbetafeln", aus denen hervorgeht, wie viele Menschen eines jeweiligen Jahrgangs in welchem Alter gestorben sind, wobei die bisherige Entwicklung auf die Zukunft projiziert wird.

So prognostiziert die Studie beispielsweise, dass die Lebenserwartung japanischer Frauen 2015 erstmals 100 Jahre überschreiten wird. Für längere Zeiträume ließen sich solche Vorhersagen nicht machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden