Di, 21. November 2017

Basketball-Irrsinn

01.01.2017 11:45

NBA-Ass Harden zeigt mit historischer Leistung auf

Basketball-Star James Harden hat mit einer historischen Leistung aufgezeigt. Der Guard der Houston Rockets erzielte beim 129:122 über die New York Knicks 53 Punkte und kam zudem auf 16 Rebounds und 17 Assists. Nie zuvor hatte ein Spieler in der NBA mindestens 50 Punkte, 15 Rebounds und 15 Assists in einer Partie erreicht.

"Wenn ich mir das anschaue, ist es unglaublich. Diese ganze Saison ist bisher unglaublich", meinte der 27-jährige US-Amerikaner. Houston liegt mit 26 Siegen aus 35 Spielen derzeit auf dem dritten Rang in der Western Conference.

Harden wird als aussichtsreicher Kandidat für den Titel des wertvollsten Spielers der Liga gehandelt. "Er ist einer der großartigsten Spieler der Geschichte", schwärmte Rockets-Besitzer Leslie Alexander bei ESPN. "Niemand zuvor hat das geschafft. Das andere Team hat hart gespielt und alles getan, um ihn zu stoppen - und sie haben es einfach nicht geschafft."

Die Samstag-Ergebnisse:
Houston Rockets - New York Knicks 129:122
Sacramento Kings - Memphis Grizzlies 98:112
Chicago Bulls - Milwaukee Bucks 96:116
Charlotte Hornets - Cleveland Cavaliers 109:121
Utah Jazz - Phoenix Suns 91:86
Oklahoma City Thunder - Los Angeles Clippers 114:88

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden